Einmal Coen, immer Coen - oder zumindest immer wieder. Jedenfalls scheint vielen Schauspielern die Arbeitsatmosphäre zu gefallen.

Josh Brolin kehrt zu den Coen-Brüdern zurück Bild: Kurt Krieger

Neben George Clooney hat nun auch Josh Brolin für „Hail, Caesar!“, den neuen Film der talentierten Regie-Brüder, zugesagt. Nach dem Oscar-prämierten „No Country For Old Men“ und dem mehrfach nominierten Western-Epos „True Grit“ ist es für den „Oldboy„-Darsteller bereits die dritte Zusammenarbeit mit Ethan und Joel Coen.

Die Hauptrolle ging jedoch bereits an Kollegen Clooney, der den Hollywood-„Fixer“ Eddie Mannix spielen wird. In der Traumfabrik der 50er Jahre soll er dafür sorgen, dass die kleinen und großen Skandale der Stars nicht an die Öffentlichkeit geraten. Welche Rolle Josh Brolin in dem bunten Treiben übernehmen wird, ist bisher noch nicht bekannt, ebenso wenig, welche der üblichen Coen-Verdächtigen außerdem mit von der Partie sind.

Volle Ladung Josh Brolin

Zuvor ist Josh Brolin jedoch mit zwei weiteren Blockbustern am Start: Am 28. August startet das Marvel-Abenteuer „Guardians of the Galaxy„, bei dem zumindest im Original die Stimme des Schauspielers zu hören ist, und am 18. September kommt „Sin City: A Dame to Kill For“ in die deutschen Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare