Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Gene Hackman

Gene Hackman

Schauspieler • Producer • Sprecher
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 30.01.1930 in San Bernadino; Kalifornien  USA
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Sprecher
Bilderstrecke starten(78 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gene Hackman

Leben & Werk

Seitdem Gene Hackman 1961 in „Der Tollwütige“ als Polizist sein Debüt gab und 1967 mit seinem Part in „Bonnie und Clyde“ den schauspielerischen Durchbruch schaffte, ist es dem viel beschäftigten Darsteller, der häufig in der Figur des „Durchschnittsbürgers“ in Erscheinung tritt, gelungen, den dornenreichen Weg vom exzellenten Charakterdarsteller zum hochbezahlten Star erfolgreich zu vollenden. Seinen ersten „Oscar“ konnte Hackman als „Popeye“ Doyle in dem Krimi-Klassiker „Brennpunkt Brooklyn“ (1971) entgegennehmen, ein weiterer folgte für den sadistischen Sheriff in „Erbarmungslos“ (1992). Diese erneute Auszeichnung katapultierte Hackman endgültig in die Spitzenriege Hollywoods, nachdem er trotz anspruchsvoller Rollen wie etwa in „Reds“ oder „Mississippi Burning“ lange Jahre sein Auskommen in mäßig gemachten Action- und Kriegsfilmen hatte finden müssen. In den 90er-Jahren hat er bislang hauptsächlich durch die beiden Grisham-Verfilmungen „Die Firma“ und „Die Kammer“ sowie die anspruchsvollen Western „Geronimo“ und „Wyatt Earp“ von sich reden gemacht.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Gene Hackman schreibt Western

    Kino.de Redaktion29.09.2010

    Gene Hackman sah man zuletzt 2004 in Willkommen in Mooseport und 2008 verkündete der 80-Jährige seinen Rückzug vom Scheinwerferlicht. Doch das heißt noch lange nicht, dass er seitdem auf der faulen Haut lag. Er zog nach New Mexiko und hat ganz klammheimlich an einem Buch gearbeitet, dass den Titel Jubal’s Bounty trägt. Der Western spielt im späten 19. Jahrhundert in New Mexiko und soll im Frühjahr 2011 in Amerika...

  • Scott schickt Bardem zum Potsdamer Platz

    Kino.de Redaktion12.07.2010

    Seit einigen Monaten sammelt Tony Scott (Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3) Schauspieler für seinen nächsten Film Potsdamer Platz zusammen. Neben Mickey Rourke hat er nun auch Javier Bardem (Eat Pray Love) und Jason Statham (13) im Visier. Momentan gibt es noch keine Bestätigung für Statham, doch Bardem scheint nun einen Vertrag unterzeichnet zu haben und gesellt sich damit zu Christopher Walken und Johnny Hallyday...

  • Wandert Scotts 'Potsdamer Platz' nach Puerto Rico?

    Kino.de Redaktion09.04.2010

    Das Drama Potsdamer Platz ist das neuste Projekt von Erfolgsregisseur Tony Scott (Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3). Für seinen Streifen hätte er gerne Javier Bardem (Vicky Cristina Barcelona), Jason Statham (13), Mickey Rourke (Iron Man 2) und Oscarpreisträger Gene Hackman (Das Urteil) verpflichtet, mit denen er momentan um die Rollen verhandelt. Das Drehbuch ist eine Adaption von Buddy Giovinazzos gleichnamigen...

  • Spielberg erhält Cecil B. DeMille Award

    Kino.de Redaktion15.11.2007

    Während der 65. Verleihung der Golden Globes im nächsten Jahr, wird Regisseur und Produzent Steven Spielberg (München) ausgezeichnet werden. Er wird mit dem Cecil B. DeMille Award geehrt, den auch schon Warren Beatty, Anthony Hopkins, Robin Williams, Michael Douglas, Gene Hackman, Al Pacino und Barbra Streisand ihr eigen nennen dürfen. Spielberg erhält den Award für seinen "außerordentlichen Beitrag zum Entertainment"...

Wird oft zusammen gesucht