Das Robocop-Remake von José Padilha, der als Regisseur damit in die Fußstapfen Paul Verhoevens (Starship Troopers) tritt, mausert sich immer mehr zu einem ambitionierten Projekt. Nachdem bereits Charakterdarsteller Gary Oldman sich zum Cast gesellte, der demnächst als Commissioner Gordon in The Dark Knight Rises zu sehen sein wird, stieß nun auch Samuel L. Jackson hinzu, der vor Kurzem noch als Nick Fury in Marvel’s The Avengers agierte. Er wird im neuen Robocop den Medienmogul Pat Novak verkörpern, dem in dem Film eine bedeutende Rolle zukommen soll.

In die Haut des kybernetischen Polizisten, in der 1987 Peter Weller steckte, schlüpft im Remake Joel Kinnaman (Safe House). Padilha verspricht eine zeitgemäße Modernisierung des Stoffes. Er will allerdings auch dem Kultstatus des Originals seinen Respekt erweisen. Ob das alles gleichermaßen gelingen wird, erfahren wir voraussichtlich ab dem 8. August 2013.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Jazz-Legende Herbie Hancock übernimmt Rolle in Luc Bessons "Valerian"

    Es ist nicht neu für Meisterregisseur Luc Besson, bekannten Musikern Rollen in seinen Filmen zu geben. In Das Fünfte Element war beispielsweise der englische Hip-Hop-Künstler Tricky (Adrian Nicholas Matthews Thaws) als Handlanger von Bösewicht Zorg (Gary Oldman) mit von der Partie. Zum Cast von Bessons Adaption des französischen Science-Fiction-Comics "Valerian und Veronique", des Zeichners Jean-Claude Mézières...

    Kino.de Redaktion  
  • Führt Horror-Spezialist Neil Marshall bei der Neuauflage von "Lost in Space" Regie?

    Mit dem klaustrophobischen Horror-Streifen The Descent rüttelte Regisseur Neil Marshall das Genre im Jahr 2005 gehörig durch. Bereits seine Werwolf-Geschichte Dog Soldiers von 2002 ließ keinen Zweifel, dass Marshall ein Händchen für das schaurige Fach hatte. Filme wie Doomsday - Tag der Rache oder der History-Actioner Centurion, mit dem damals noch wenig bekannten Michael Fassbender, spalteten anschließend eher...

    Kino.de Redaktion  
  • Luc Bessons Graphic-Novel-Adaption "Valerian" kommt 2017

    Einer der ganzen großen Kinohits des französischen Multitalents (Regisseur, Drehbuchautor und Produzent) Luc Besson war das SciFi-Spektakel Das fünfte Element mit Bruce Willis und Milla Jovovich in den Hauptrollen und der kultverdächtigen Darbietung von Gary Oldman, als Fiesling und Handlanger des ultimativen Bösen, Jean-Baptiste Emanuel Zorg. Seit dieser Film die Herzen des Kinopublikums eroberte, sind satte 18...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare