Gérard Depardieu

  • Gibt uns DiCaprio den Rasputin?

    Er zählte zu den surrealsten Gestalten, der jüngeren russischen Geschichte: Grigori Jefimowitsch Rasputin (1869-1916). Prediger, Zarenflüsterer und Okkultist. Vieles wurde ihm nachgesagt: sexuelle Ausschweifungen, Sektenzugehörigkeit, bizarre Kulthandlungen und Paktieren mit den "dunklen Mächten" - sowie sogar Unsterblichkeit. Einiges davon besitzt sicherlich einen realen Kern, anderes gehört eindeutig in den Bereich...

    Kino.de Redaktion  
  • Leonardo DiCaprio soll "Rasputin" spielen

    Leonardo DiCaprio soll "Rasputin" spielen

    Nach "Der große Gatsby" könnte Leonardo DiCaprio den Russischen Geistlichen Rasputin spielen. Am Drehbuch wird schon geschrieben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drew Barrymore wird Weinkönigin

    Drew Barrymore wird Weinkönigin

    Drew Barrymore wird abgefüllt: Der Star bringt eigenen Wein auf den Markt - einen fruchtigen Kalifornier.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Mel Gibson als Ganove in "Slight of Hand"?

    Mel Gibson als Ganove in "Slight of Hand"?

    Taucht Mel Gibson demnächst in die Pariser Unterwelt ab? Der Skandal-Star ist für eine Rolle in der Gangsterkomödie "Sleight of Hand" im Gespräch.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neuer "Asterix & Obelix" mit Gérard Depardieu in Arbeit

    Concorde Filmverleih bringt eine weitere Realverfilmung der beliebten Comic-Figuren „Asterix und Obelix“ in die Kinos. Frei nach der Vorlage „Asterix bei den Briten“ von René Goscinny und Albert Uderzo, entsteht der mittlerweile vierte Familienfilm namens „Asterix und Obelix: God save Britannia“ erstmals in 3D.Nach der Eroberung Britanniens durch Cäsars Legionen leistet nur noch ein einziges Dorf Widerstand. Und dort...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Diane Kruger als Marie Antoinette

    Vor einigen Jahren schon hat Kirsten Dunst in Sofia Coppolas Streifen Marie Antoinette relativ glücklos die legendäre französische Königin dargestellt, nun wird sich ihre deutsche Kollegin Diane Kruger in der gleichen Rolle versuchen. Dabei hat die schöne Diane diesen Part der Darstellerin Eva Green weggeschnappt, die zuvor für die Dreharbeiten dieses Projektes namens Farewell, my Queen vorgesehen war. In Benoit...

    Kino.de Redaktion  
  • Martin Suters "Small World" mit Gérard Depardieu

    Der französische Regisseur und Drehbuchautor Bruno Chiche („Zwei ungleiche Schwestern“) adaptiert mit „Small World“ das erfolgreiche Roman-Debüt von Martin Suter. In den Hauptrollen der deutsch-französischen Koproduktion stehen Gérard Depardieu, Alexandra Maria Lara, Françoise Fabian, Niels Arestrup und Nathalie Baye vor der Kamera. Die Geschichte handelt von dem reichen Fabrikantensohn Thomas Koch, dem eine lange...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • 60. Berlinale: Nachlese mit lustigen Franzosen und vielen Absagen

    Die Bären sind vergeben und die roten Teppiche eingerollt, die Menschenmengen vor dem Berlinale Palast sind verschwunden. Was bleibt sind ein paar lustige Erlebnisse, wie gleich am zweiten Wettbewerbstag. Ich ging gerade in die Pressevorführung zu „Ghostwriter“, als ich Matthieu Carriere entdeckte. Er diskutierte wild mit dem Einlasser im Berlinale Palast, weil er unbedingt in den Film wollte. Der Mann am Eingang blieb...

    Kino.de Redaktion  


  • Gérard Depardieu als Analphabet in "La tete en friche"

    Gérard Depardieu („Kommissar Bellamy“) wird im nächsten Juni in dem französischen Drama „La tete en friche“ zu sehen sein, in dem er eine Hauptrolle an der Seite der 95-jährigen Schauspielerin Gisèle Casadesus („Le grand appartement“) übernimmt. Er spielt einen einsamen Analphabeten, dessen Leben durch die Freundschaft mit der belesenen alten Dame eine neue Wendung nimmt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Treffen der Klassenbesten in Cannes

    Treffen der Klassenbesten in Cannes

    Vorhang auf für das größte Filmfestival der Welt. Auch in diesem Jahr sind ab dem 13. Mai viele große Stars dabei - und einige Überraschungen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Bellamy" von Chabrol mit Depardieu auf der Berlinale

    Zum ersten Mal hat der französische Regisseur Claude Chabrol („Die zweigeteilte Frau“) einen Film mit dem Schauspieler Gérard Depardieu („Babylon A.D.“) gedreht. Der Krimi trägt den Titel „Bellamy“ und wird in der Sektion Berlinale Special als Weltpremiere gezeigt. Der 78-jährige Chabrol, der mit Odile Barski („Geheime Staatsaffären“) auch das Drehbuch geschrieben hat, wird den Film dort persönlich präsentieren...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Gerard Dépardieus Sohn ist tot

    Gerard Dépardieus Sohn ist tot

    Guillaume Dépardieus Leben war geprägt von Drogen, Alkohol und dem Kampf gegen seinen berühmten Vater. Er starb im Alter von 37 Jahren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Senator verleiht Biopic über Gangster Jacques Mesrine

    Das zweiteilige französische Biopic über den 1979 erschossenen Gangster Jacques Mesrine mit dem Titel „L'Ennemi public no. 1“ wird von Senator Entertainment in den USA, Deutschland und Spanien verliehen. Vincent Cassel („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“) spielt die Hauptrolle des Gangsters, der zwischen zahlreichen Gefängnisaufenthalten in Frankreich, Kanada und den USA mit Banküberfällen, Entführungen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Gérard Depardieu
  4. News