Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Freddy Rodriguez

Leben & Werk

Amerikanischer Schauspieler. Populär geworden als begnadeter Einbalsamierer Hector Federico „Freddy“ Diaz, der für das Bestattungsunternehmen der Familie Fisher in der schwarzhumorigen TV-Serie „Six Feet Under - Gestorben wird immer“ (HBO; 62 Folgen 2001-05) arbeitet, startete Freddy Rodriguez durch und wurde mit Kollegin Rosario Dawson auf der ShoWest 2007 als Nebendarsteller des Jahres geehrt. In dieser Periode bewies Rodriguez in den unterschiedlichsten Rollen Talent: Er zog mit Christian Bale auf Feiertour durch South Central Los Angeles („Harsh Times„), fiel als Schiffskellner in den Fahrstuhlschacht (Wolfgang Petersens „Poseidon“), spülte Geschirr im Ambassador-Hotel am Tag, als Robert F.Kenedy ermordet wurde (Emilio Estevez‘ „Bobby“), gehörte als nur den halben Körper tranierender Reggie zu den ‚Wächtern‘ von Nymphe Bryce Dallas Howard in M. Night ShyamalansDas Mädchen aus dem Wasser“ und zog als gerechter Gangster El Wray in Robert Rodriguetz‘ „Grindhouse„-Segement „Planet Terror“ gegen Zombies zu Felde.

Puertorikanischer Abstammung, wurde Freddy Rodriguez 1975 in Chicago, Illinois geboren, absolvierte die örtliche Lincoln Parc High School und trat dort in zahlreichen Theaterproduktionen auf. Dem Kinodebüt als Student im Gruselfilm „The Undertaker“ (1988) folgte 1995 der erste große Part als Vietnamveteran in Allen und Albert Hughes‘ Drama „Dead Presidents„. In den Folgejahren war Rodriguez vor allem in TV-Serien zu Hause, in „Party of Five“ (1999), „Scrubs“ (2003), „Teen Titans“ (2005) und in einer Episode von „ER“ (2007) als sterbender Komiker.

Im Musikvideo „Glamorous“ von Fergie ist Rodriguez als Flugbegleiter zu sehen.

Freddy Rodriguez wurde für „Six Feet Under“ drei Mal in Folge (2003/04/05) als Bester Nebendarsteller mit dem Imagen Foundation Award ausgezeichnet und war 2002 für „Six…“ für den Emmy nominiert. Mit dem Ensemble von „Bobby“ wurde er 2007 mit dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet, den er 2003 mit dem Ensemble von „Six…“ gewonnnen hatte.

Freddy Rodriguez ist mit Marie Elsie, Freundin aus High-School-Zeiten, verheiratet und hat mit ihr drei Kinder. Sohn Giancarlo spielt in einer Folge von „Six Feet Under“ seinen Sohn.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Rodriguez reist in die Zukunft

    Dominic Monaghan (The Purifiers) und Freddy Rodriguez (Planet Terror) haben sich für den Horrorthriller Fortuna verpflichtet. Dieser spielt im Jahr 2100 und unsere Welt hat sich bis dahin dramatisch verändert. Das Wirtschaftssystem bricht zusammen und gemeinsam mit den klimatischen Veränderungen, wird die gesamt Mittelschicht der Gesellschaft ausgelöscht. Es gibt nur eine Handvoll vermögender Menschen und unzählige...

    Kino.de Redaktion  
  • Tödliches Glücksspiel in Horrorthriller "Fortuna"

    Im November wird im bulgarischen Sofia der Horrorthriller „Fortuna“ gedreht, dessen Handlung im Jahr 2100 spielt. Nach jahrelanger Wirtschaftsrezession und dem rasanten Klimawandel gibt es keine Mittelschicht mehr, nur noch eine kleine Elite von Reichen und das große Heer der Verarmten. Um Revolten zu verhindern und den Menschen Hoffnung zu geben, veranstalten die führenden Reichen ein Glücksspiel namens „Fortuna“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rodriguez und Leguizamo auf Elternbesuch

    Für das Familiendrama Humboldt Park verpflichteten sich jetzt auch Freddy Rodriguez (Planet Terror) und John Leguizamo (Die Liebe in den Zeiten der Cholera). Das Drehbuch von Rick Najera, Ted Perkins und Alison Swan, das noch vor dem Streik fertig gestellt wurde, handelt von drei Geschwistern, die für die Ferien zu ihren Eltern, in die Nähe des Humboldt Parks in Chicago, fahren. Alfredo De Villa (Adrift in Manhattan)...

    Kino.de Redaktion  
  • John Leguizamo in Dramedy "Humboldt Park"

    John Leguizamo („Land of the Dead“) und Freddy Rodríguez („Planet Terror“) sind Hauptdarsteller  in dem Komödiendrama „Humboldt Park“. Die Geschichte, geschrieben von Rick Najera, Ted Perkins und Alison Swan, handelt von drei Geschwistern, die über die Feiertage in ihr Elternhaus in Chicago zurückkehren. Regie führt Alfredo De Villa („Washington Heights“).

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare