Francis Ford Coppola

  • Nat Wolff übernimmt die Hauptrolle in James Francos Steinbeck-Adaption

    Der US-amerikanische Schauspieler und Musiker Nathaniel Marvin "Nat" Wolff (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) übernimmt die Hauptrolle in James Francos John-Steinbeck-Verfilmung In Dubious Battle. Bekannt wurde der 21jährige bisher vor allem als Star der TV-Serie und des gleichnamigen Films The Naked Brothers Band. Für Wolff stellt dies bereits die zweite Zusammenarbeit mit Franco dar. Die beiden bildeten bereits...

    Kino.de Redaktion  
  • "Patin" Keira Knightley

    "Patin" Keira Knightley

    Schon als Mädchen liebte sie die Filme von Francis Ford Coppola. Doch für sie kam dabei nur eine Rolle in Frage.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Star Wars": Al Pacino lehnte Han Solo-Rolle ab

    "Star Wars": Al Pacino lehnte Han Solo-Rolle ab

    Er war dank "Der Pate" ein Superstar, George Lucas ein Niemand. So lehnte Al Pacino das Angebot, in "Star Wars" Han Solo zu spielen, ab - auch, weil er "das Drehbuch nicht kapierte".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Charlie Sheen als erster "Spider-Man"

    Charlie Sheen als erster "Spider-Man"

    Hollywoods Bad Boy Charlie Sheen wollte lange vor Tobey Maguire als Spider-Man über die Leinwand schweben. Stattdessen kommt er nun als Parodie seiner selbst ins Kino.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Monsters 2 - Die selbe literarische Vorlage wie bei Apokalypse Now

    Zwei Jahre ist es her, als ein Independent-Streifen für Gesprächstoff unter Kritikern und Filmfreunden sorgte. Monsters, der als No-Budget-Produktion (500.000 Dollar) realisiert wurde, gelang es, das SciFi-Thema "Invasion" oder "Infektion", je nach Perspektive, auf eine poetisch-romantische Ebene zu bringen (inklusive Monster-Alien-Paarung) und das mit Motiven eines klassischen Abenterfilms sowie eines Road-Movies zu...

    Kino.de Redaktion  
  • Charlie Sheen ein totales Wrack bei Dreharbeiten

    Charlie Sheen ein totales Wrack bei Dreharbeiten

    Am Set seiner neuen Komödie sieht Charlie Sheen furchtbar aus. Liegt es an der Rolle eines Graphikers in Nöten oder sind es die Spuren seiner privaten Exzesse?

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Comeback für Charlie Sheen?

    Wenn er die apokalyptischen Reiter entfesseln würde, wären es Fleischeslust, Selbstüberschätzung, Exzess und Zügellosigkeit. Mit Filmen wie Platoon oder Wall Street wurde er früh zum Star und mit "Nutten und Koks" spülte er seine Kinokarriere schnell das Klo runter. Gemeint ist natürlich kein geringerer als Charlie Sheen, der trotz allem, selbst als kein Produzent ihm eine vernünftige Rolle angeboten hätte,...

    Kino.de Redaktion  


  • Francis Ford Coppola stellt seinen Thriller "Twixt" vor

    Der renommierte US-amerikanische Filmemacher Francis Ford Coppola („Der Pate“, ) wird auf der diesjährigen Comic-Con International in San Diego seine neuste Regiearbeit „Twixt“ vorstellen. Der Thriller basiert auf einer von ihm selbst geschriebenen Kurzgeschichte und handelt von einem Schriftsteller, der auf einer Buchreise in einer Kleinstadt in einen mysteriösen Mordfall verwickelt wird. Als ihm eine geheimnisvolle...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Francis Ford Coppola dreht den Thriller "Twixt Now & Sunrise"

    Der legendäre US-amerikanische Filmemacher Francis Ford Coppola („Der Pate“) wird als nächstes den Thriller „Twixt Now and Sunrise“ in die Kinos bringen. Die Geschichte basiert auf einer von ihm selbst geschriebenen Kurzgeschichte und handelt von einem Schriftsteller für Horrorgeschichten. Mehr ist über die Handlung des Film noch nicht bekannt. In den Hauptrollen stehen Val Kilmer (“ Bad Lieutenant“), Bruce...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pinocchio kommt ins Kino

    Pinocchio kommt ins Kino

    Nachdem Giullermo Del Toro und Francis Ford Coppola sich an dem Stoff versuchten, will nun Warner "Die Abenteuer des Pinocchio" verfilmen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Francis Ford Coppola
  4. News