Mit dem Grimmschen Märchen „Die Gänsemagd“ gibt der Hessische Rundfunk am 5. Mai 2009 den Startschuss zum Dreh der ARD-Märchenreihe „Acht auf einen Streich“ (Cinefacts berichtete)-

Die Rolle der Prinzessin und Gänsemagd Elisabeth übernimmt Karoline Herfurth, als böse Magd wird Susanne Bormann zu sehen sein, während Florian Lukas Prinz Leopold und Henry Hübchen den König spielen. 

Der Film dreht sich um  Prinzessin Elisabeth (Karoline Herfurth), die dem Prinzen Leopold (Florian Lukas) schon lange versprochen ist. Doch sie kommt nicht als Braut auf seinem Schloss an. Nach Rache sinnend, zwingt ihre Magd Magdalena (Susanne Bormann) Elisabeth auf der gemeinsamen Reise zum Rollentausch. Während Magdalena als künftige Braut auftritt, muss Elisabeth nun Gänse hüten. Aber so leicht sind füreinander bestimmte Herzen nicht auseinander zu bringen…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare