Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Fisher Stevens
  4. News
  5. Neuigkeiten zur vierten Staffel von "Lost"

Neuigkeiten zur vierten Staffel von "Lost"

Ehemalige BEM-Accounts |

Es gibt allerlei Neues zu der vierten Staffel von „Lost“ zu berichten, die Anfang nächsten Jahres in Amerika startet. Ab der neuen Staffel wird es nicht nur die bekannten Rückblenden geben, sondern auch Blicke in die Zukunft (schon in der Finalfolge der dritten Staffel gab es einen Vorgeschmack darauf).
 
Außerdem werden einige neue Gesichter auf der mysteriösen Insel auftauchen. Dazu gehört u.a. Zoel Bell, die in der Vergangenheit weniger als Schauspielerin, sondern eher als Stuntdouble auffiel. Auch neu mit an Bord sind Lance Reddick, der den Part des Arthur Stevens übernimmt, Ken Leung, Jeremy Davies, Jeff Fahey, Jeremy Davies und Rebecca Mader. Andrea Roth wird ebenfalls eine Rolle übernehmen. Sie spielt eine „toughe, geradlinige und hübsche Therapeutin“. Der mysteriöse Minkowski, dessen Stimme am Ende der dritten Staffel zu hören war, bekommt nun auch ein Gesicht: Fisher Stevens wird diesen Part spielen. Auch alte Bekannte lassen sich wieder blicken. So sind Harold Perrineau alias Michael Dawsons und Cynthia Watros alias Libby am Set gesichtet worden.Der US-Sender ABC und die Produzenten der Serie haben sich darauf geeinigt, dass es von „Lost“ nur noch drei Staffeln je 16 Episoden geben wird, d.h. 2010 ist endgültig Schluss. Hoffentlich werden die offenen Fragen und das Geheimnis über die Insel bis dahin zufriedenstellend für alle Fans gelüftet. In Deutschland ist vor kurzem die dritte Staffel auf ProSieben gestartet.

News und Stories

  • Erstes Bild der "Stand Up Guys"

    Erstes Bild der "Stand Up Guys"

    Al Pacino, Christopher Walken und Alan Arkin gemeinsam in einer Gangster-Komödie - das klingt nach Spaß. Jetzt ist das erste Bild dazu aufgetaucht.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Al Pacino in "Stand Up Guys" mit Alan Arkin und Christopher Walken

    Lakeshore entwickelt derzeit eine Krimikomödie namens „Stand Up Guys“ und konnte nun mit Alan Arkin („Get Smart“), Al Pacino („Der Pate“, „Ocean´s 13“) und Christopher Walken („Bulletproof Gangster“) die Hauptrollen prominenten besetzen. Unter der Regie von Fisher Stevens entsteht eine turbulente Komödie von Drehbuchautor Noah Haidle über zwei Auftragskiller im Ruhestand, die eine ganze Nacht durchfeiern möchten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fisher Stevens als Regisseur für "Stand Up Guys" verpflichtet

    Fisher Stevens (“Crazy Love”, “Awake”) wird bei der Komödie “Stand Up Guys” Regie führen. Als der Film noch den Titel „Old Timers“ trug, wurde eigentlich Jon Amiel als Regisseur gehandelt, doch dieser hat sich aus dem Projekt zurückgezogen. “Stand Up Guys” handelt von zwei Auftragskillern im Ruhestand. Sie feiern eine ganze Nacht durch, bevor einer von ihnen eine tödliche Entscheidung treffen muss. Wer in...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neuigkeiten zur vierten Staffel von "Lost"

    Es gibt allerlei Neues zu der vierten Staffel von „Lost“ zu berichten, die Anfang nächsten Jahres in Amerika startet. Ab der neuen Staffel wird es nicht nur die bekannten Rückblenden geben, sondern auch Blicke in die Zukunft (schon in der Finalfolge der dritten Staffel gab es einen Vorgeschmack darauf).   Außerdem werden einige neue Gesichter auf der mysteriösen Insel auftauchen. Dazu gehört u.a. Zoel Bell, die...

    Ehemalige BEM-Accounts