13 Jahre später: Was wurde aus den „Berlin, Berlin“-Stars?

Author: Susan EngelsSusan Engels |

Felicitas Woll Poster

Fast 16 Jahre ist es her, dass „Berlin, Berlin“ in der ARD Premiere feierte. Die Serie über die Abiturientin Lolle entwickelte sich schnell zum Quotenrenner, Zuschauer wie Kritiker zeigten sich gleichermaßen begeistert. Wir verraten euch, was aus den sympathischen Hauptdarstellern geworden ist und zeigen euch aktuelle Bilder.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
14 Jahre später: Was wurde aus den „Berlin, Berlin“-Stars?

Nach 4 Staffeln war am 4. April 2005 Schluss, da Felicitas Woll sich dazu entschloss, aus der Serie auszusteigen. Mit der Aufgabe ihrer Hauptrolle wurde die Serie nicht weiter fortgesetzt. Im Jahr 2008 wurden wegen der immer noch andauernden großen Resonanz alle 86 Episoden auf DVD veröffentlicht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • ZDF dreht "Schneewittchen muss sterben" mit Felicitas Woll

    An Originalschauplätzen im Taunus und in Frankfurt am Main haben kürzlich die Dreharbeiten für den Krimi „Schneewittchen muss sterben“ nach Motiven des gleichnamigen Romans von Bestsellerautorin Nele Neuhaus begonnen. In den Hauptrollen sind Felicitas Woll und Tim Bergmann zu sehen. Auch die Nebenrollen sind prominent besetzt - unter anderen mit Ulrike Kriener und Michael Schenk. In „Schneewittchen muss sterben“ haben...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste präsentiert TV-Film "Carl & Bertha" mit Felicitas Woll

    Am Montagabend, 23. Mai 2011, präsentiert das Erste um 20.15 Uhr den TV-Film „Carl & Bertha“ mit Felicitas Woll und Ken Duken in den Hauptrollen.Das Drama dreht sich um die junge Bertha Ringer, die sich in Carl Benz und seine visionären Ideen verliebt und sich die Ehe mit dem verschuldeten Ingenieur erkämpft. Carls Traum vom pferdelosen Wagen braucht nicht nur technisches Knowhow, sondern auch sehr viel Zeit, mühsam...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Felicitas Woll
  5. 13 Jahre später: Was wurde aus den „Berlin, Berlin“-Stars?