Fay Wray

Schauspieler

Leben & Werk

In der Hand des Über-Affen „King Kong“ schrieb sie 1933 als erste „Scream Lady“ des Horrorfilms Filmgeschichte und stieß jenen Schrei des Entsetzens aus, der ebenso wie die schlanke Figur der Blondine in Erinnerung blieb. Entdecker der kanadischen Schauspielerin Fay Wray (geb. 1907) war Erich von Stroheim, für den sie 1927 in „The Wedding March“ als verführte Unschuld auftrat und den sie in ihrer Autobiografie von 1989 als ihren Lieblingsregisseur bezeichnet, obwohl sie eher durch eine Vielzahl von fantastischen Filmen („Graf Zaroff“, „Geheimnis des Wachsmuseums“) bekannt wurde. Mitte der 30er-Jahre zog sie sich wegen ihrer Heirat mit Robert Riskin vom Film zurück und trat nach seinem Tod ab 1955 wieder in kleinen Rollen im Film auf.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • "King Kong"-Premiere vor 74 Jahren

    "King Kong"-Premiere vor 74 Jahren

    Am 2. März 1933 wurde das Original des Affenhorrors "King Kong und die weiße Frau" in New York uraufgeführt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Verluste für die (Film-)Welt

    Verluste für die (Film-)Welt

    Mit Marlon Brando ist im Juli eine wahre Leinwandlegende von uns gegangen. Und nicht nur um ihn haben Filmfans 2004 trauern müssen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "King-Kong"-Crew auf Gorillajagd

    "King-Kong"-Crew auf Gorillajagd

    Peter Jacksons Team bereitet sich akribisch auf das Remake um den Riesenaffen vor - wenn's sein muss, auch in freier Wildbahn.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kate Winslet in King Kongs Armen?

    Kate Winslet in King Kongs Armen?

    Es ist einer der berühmtesten Parts der Filmgeschichte: Kate Winslet gilt als Favoritin für die Hauptrolle in Peter Jacksons "King Kong"-Remake.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Fay Wray