Die Verfilmung von Stephen Kings Roman „Shining“ ist längst Kult. Ende des Jahres startet die Adaption des Nachfolgeromans „Doctor Sleep“ in unseren Kinos. Der erste Trailer stimmt nun auf einen atmosphärischen Horrorthriller ein.

„Doctor Sleep“ - Trailer Deutsch

In der Verfilmung des Romans „Doctor Sleep“ spielt Ewan McGregor („T2 Trainspotting“) den Erwachsenen Danny Torrance, Sohn des Autors Jack Torrance. Der hatte in „Shining“ auf das im Winter verlassene Overlook Hotel aufgepasst, bevor er verrückt wurde und sowohl Danny als auch dessen Mutter Wendy umbringen wollte. Viele Jahre später ist Danny immer noch von den damaligen Ereignissen traumatisiert und hat immer wieder beängstigende Flashbacks. Im Trailer sehen wir bereits einige ikonische Szenen aus dem Vorgänger, wie die Welle aus Blut in der Eingangshalle und die kaputte Tür, die Jack damals mit der Axt einschlug („Hier ist Jacky!“).

Schon damals besaß Danny eine Art hellseherische Fähigkeit namens „Shining“, die sich nun mit aller Macht bei ihm zurückmeldet. Auslöser ist eine Begegnung mit einem Mädchen namens Abra Stone (Kyliegh Curran), das dieselben Fähigkeiten besitzt. Sie wird von einer mysteriösen Gruppe gejagt, die Menschen durch magische Fähigkeiten tötet und dadurch immer stärker wird.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Endlich verständlich: 6 Enden von Horrorfilmen und was sie wirklich bedeuten

Ein Horror-Experte führt Regie

Für die Leinwand-Adaption hat Warner Brothers den Filmemacher Mike Flanagan beauftragt, der zuletzt mit der Netflix-Serie „Spuk in Hill House“ für großes Aufsehen gesorgt hatte. Außerdem hat Flanagan 2017 mit „Gerald’s Game“ bereits eine gelungene King-Adaption vorgelegt. Spannend wird die Frage, wie Flanagan die Unterschiede von Buch und Film von „Shining“ auf den „Doctor Sleep“-Film übertragen hat.

Im Buch explodiert das Overlook-Hotel am Ende, während es in der Film-Fortsetzung theoretisch weiter bestehen müsste. Außerdem überlebt Hotelkoch Dick Hallorann in der Buchvorlage und wird im Nachfolger Dannys Mentor. Im Film wird Hallorann dagegen am Ende von Jack Torrance (Jack Nicholson) getötet. Daher müsste er im Film-Sequel eigentlich auch tot sein und kann Danny dort nicht mehr unterstützen. Die Antwort gibt es spätestens am 21. November 2019, denn da startet „Doctor Sleep“ in Deutschland.

Horror-Quiz: Erkennst du den Film nur anhand des Hauses?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare