ZDF: Start der neuen Sonntagabend-Reihe

Ehemalige BEM-Accounts |

Eva Habermann Poster

Mit „Unsere Farm in Irland“ startet am 28. Oktober und 4. November 2007, jeweils um 20.15 Uhr die neue Sonntagabend-Reihe im ZDF. 

Die beiden Teile drehen sich um Dr. Martin Winter (Daniel Morgenroth), einem anerkannten Herzchirurg an der Berliner Charité. Seit dem Tod seiner Frau vor vier Jahren lebt er mit seinen Töchtern Marie (Laura Sonntag), Elisabeth (Isolda Dychauk) und Paula (Noemi Slawinski) alleine. Seine jüngste Tochter Paula leidet am stärksten unter dem Tod der Mutter. Nach einem schweren Asthmaanfall von Paula, bei dem sie sogar in die Notaufnahme eingeliefert werden muss, erkennt Martin, dass er endlich etwas tun muss, damit seine Familie über den Verlust hinweg kommt und Paula wieder gesund wird. Er entscheidet sich, das Angebot seiner Schwiegereltern Anne (Kathi Leitner) und Peter O'Mally (Klaus Wildbolz) anzunehmen und sie in Irland auf ihrer Schaffarm zu besuchen. Ballymara ist ein romantisch gelegenes kleines Dorf nahe der irischen Küste. Die Farm des deutsch-irischen Ehepaares O'Mally ist ein traumhaftes Anwesen über der Bucht. Und obwohl sie die Schafzucht mittlerweile an die junge Erin O'Toole (Eva Habermann) verpachtet haben, leben die O'Mallys nach wie vor auf dem Hof. Endlich in Irland angekommen, lernt die Familie Winter bei einer Hochzeitfeier gleich die Dorfgemeinschaft von Ballymara kennen. Auch Erin O'Toole, die attraktive Schäferin, die früher Architektin war, ist Gast auf der Hochzeit. Sie ist auf den ersten Blick von Dr. Winter angetan und fährt mit ihm zur Farm, wo seine Schwiegereltern ihn und die Kinder bereits sehnlichst erwarten. Obwohl sich die Winters schnell in dem Dorf einleben, bleiben die Dorfbewohner den deutschen Gästen gegenüber zunächst eher skeptisch. Als aber der ansässige Landarzt Dr. Lucius McNamara (Jürgen Kluckert) nach einem Schlaganfall ausfällt und Dr. Winter als seine Vertretung die Arztpraxis übernimmt, kann er die Menschen in Ballymara von seinen medizinischen und menschlichen Qualitäten überzeugen. Erin macht Dr. Winter immer mehr mit dem Leben im Dorf vertraut, und im Laufe der Wochen werden sich beide zunehmend sympathischer. Sie spüren, dass ihnen die gegenseitige Nähe gut tut. Schon bald wird Liebe daraus. Die Winters blühen in der großartigen Landschaft Irlands endlich wieder auf. Auch Martins Töchter lieben das Leben auf der Farm. Als Dr. McNamara erfährt, dass er selbst nie wieder als Landarzt praktizieren kann, bietet er Martin Winter die Übernahme seiner Praxis an. Ein Leben als irischer Landarzt? Martin steht plötzlich vor großen Entscheidungen. Eine Entscheidung für einen neuen Anfang in Ballymara, eine Entscheidung gegen die Karriere, eine Entscheidung für ein neues Leben in Irland - und für die Liebe.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • ZDF: Start der neuen Sonntagabend-Reihe

    Mit „Unsere Farm in Irland“ startet am 28. Oktober und 4. November 2007, jeweils um 20.15 Uhr die neue Sonntagabend-Reihe im ZDF.  Die beiden Teile drehen sich um Dr. Martin Winter (Daniel Morgenroth), einem anerkannten Herzchirurg an der Berliner Charité. Seit dem Tod seiner Frau vor vier Jahren lebt er mit seinen Töchtern Marie (Laura Sonntag), Elisabeth (Isolda Dychauk) und Paula (Noemi Slawinski) alleine. Seine...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Action-Kino "Made in Germany"

    Action-Kino "Made in Germany"

    "Der Clown" auf der Leinwand: Waghalsige Stunts, explodierende Vehikel - und ein Redakteur mittendrin statt nur dabei.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Eva Habermann
  5. ZDF: Start der neuen Sonntagabend-Reihe