Ethan Hawke Poster

Emma Watson als Opfer in "Regression"

Ehemalige BEM-Accounts  

Horrormeister Alejandro Amenábar schickt Emma Watson und Ethan Hawke auf einen finsteren Tripp.

Emma Watson und Ethan Hawke in "Regression" Bild: MOD Producciones

Emma Watson

Ihr Filmpartner ist Ethan Hawke, der auf dem ersten Szenenbild vertraulich ihre Hand hält. Hawke spielt einen Detective, der einem grausamen Verbrechen auf die Spur kommen will: Die junge Angela Gray (Watson) klagt ihren Vater John des Missbrauchs an.

John gesteht die Tat und wird verurteilt – obwohl er sich an nichts erinnern kann. Eine Psychologin hilft ihm auf die Sprünge und schließlich kommen Johns Erinnerungen an Dinge wieder, die etwas mit satanischen Ritualen und einem wilden Blutrausch zu tun haben.

Alle Bilder und Videos zu Ethan Hawke

Teuflische Rituale

Die Rolle dürfte für Emma Watson herausfordernd gewesen sein. Allerdings hat der Star zuletzt in „Noah“ eindrucksvoll bewiesen, dass er längst den „Harry Potter„-Schuhen entwachsen und nun eine ernstzunehmende Schauspielerin ist.

Filmstart für „Regression“, den Genre-Profi Alejandro Amenábar („The Others„) inszeniert hat, ist im Sommer 2015.

Hat dir "Emma Watson als Opfer in "Regression"" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare