Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Errol Flynn

Errol Flynn


Draufgänger, Abenteurer in jeder Lebenslage, verwegen, sportlich, romantisch in historischen Kostümfilmen und auch großspurig, verkörperte Errol Flynn (1909-1959) seit „Unter Piratenflagge“ (1935) mit anhaltender Popularität Helden des klassischen Hollywood. Western, Afrika-Filme und Piratenfilme waren seine Domäne über zwei Jahrzehnte bis zu „Gegen alle Flaggen“ (1952). Flynn war der geborene Ladies‘ Man mit einer...

Poster
  • Geboren: 20.06.1909  Australien
  • Gestorben: 14.10.1959
  • Berufe: Schauspieler, Drehbuchautor

Leben & Werk

Draufgänger, Abenteurer in jeder Lebenslage, verwegen, sportlich, romantisch in historischen Kostümfilmen und auch großspurig, verkörperte Errol Flynn (1909-1959) seit „Unter Piratenflagge“ (1935) mit anhaltender Popularität Helden des klassischen Hollywood. Western, Afrika-Filme und Piratenfilme waren seine Domäne über zwei Jahrzehnte bis zu „Gegen alle Flaggen“ (1952). Flynn war der geborene Ladies‘ Man mit einer Spur Schüchternheit, dabei mit jenem Hauch Überheblichkeit, der durch sein dünnes Oberlippenbärtchen betont wurde. Er war General Custer in „Sein letztes Kommando“ und trat häufig an der Seite von Olivia de Havilland auf, die er vorzugsweise aus brenzligen Situationen rettete, so in „Robin Hood, König der Vagabunden“ in der 1938er-Version.

Filmhistorisch ist Flynn der Nachfolger von Douglas Fairbanks. Sein Hang zu Alkohol, Drogen und jungen Mädchen, von ihm in der Autobiographie von 1960 noch farbiger ausgeschmückt, machte auch sein Leben zu einem Abenteuer. Ob er wirklich als Spion im Weltkrieg arbeitete, ist indes nicht gesichert. Auf seiner Yacht drehte Orson Welles den legendären Film noir „Die Lady von Shanghai“ (1946/48).

Bilder