Trauer um Ernest Borgnine - Eine der letzten Hollywood-Legenden ist von uns gegangen

Kino.de Redaktion |

Ernest Borgnine Poster

Er gehörte vielleicht nicht zur allerersten Riege der Hollywood-Prominenz, war sich aber keiner Rolle zu schade und zählte mit Sicherheit zu den beliebtesten Nebendarstellern überhaupt. Ernest Borgnine wirkte seit dem Beginn seiner Karriere im Jahr 1953 in über 180 TV- und Kinofilmen mit, sowie in zahlreichen Serien. Unvergessen sind seine Auftritte in Klassikern wie Verdammt in alle Ewigkeit, Der Flug des Phönix oder Die Höllenfahrt der Poseidon.

Für seine Darstellung des gutmütigen Fleischers Marty erhielt er 1955 sogar den Oscar. Zuletzt war der Sohn italienischer Einwanderer im Kinofilm R.E.D. zu sehen, in dem er einen Cameo-Auftritt feierte. Borgnine gehörte gemeinsam mit Kirk Douglas zu den letzten lebenden Hollywood-Legenden. Er verstarb im Kreise seiner Angehörigen in einem Krankenhaus in Los Angeles am 8. Juli 2012 im Alter von 95 Jahren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Trauer um Ernest Borgnine - Eine der letzten Hollywood-Legenden ist von uns gegangen

    Er gehörte vielleicht nicht zur allerersten Riege der Hollywood-Prominenz, war sich aber keiner Rolle zu schade und zählte mit Sicherheit zu den beliebtesten Nebendarstellern überhaupt. Ernest Borgnine wirkte seit dem Beginn seiner Karriere im Jahr 1953 in über 180 TV- und Kinofilmen mit, sowie in zahlreichen Serien. Unvergessen sind seine Auftritte in Klassikern wie Verdammt in alle Ewigkeit, Der Flug des Phönix...

    Kino.de Redaktion  
  • Ernest Borgnine ist tot

    Ernest Borgnine ist tot

    Einer der ganz großen Hollywoodveteranen ist tot: Oscarpreisträger Ernest Borgnine starb am Sonntag im Alter von 95 Jahren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Oscar-Gewinner Ernest Borgnine im Alter von 95 verstorben

    Der Schauspieler Ernest Borgnine ist im Alter von 95 Jahren an einem Nierenversagen in dem Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles verstorben. Damit ist der älteste, noch lebende Gewinner eines Oscars gestorben. Ernest Borgnine hätte eine glorreiche Karriere als Hauptdarsteller offen gestanden, nachdem er einen Oscar als Bester Hauptdarsteller in dem Film „Marty“ gewonnen hatte, aber er entschied sich bis zum Ende...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rückkehr der rüstigen Rentner - R.E.D. 2 vielleicht schon 2013

    Es ist gerade mal zwei Jahre her, dass ein paar Altstars den jüngeren zeigten, wo der Frosch die Locken hat. Gemeint ist nicht etwa Sylvester Stallones Söldner-Spektakel The Expendables, sondern der selbstironische Agentenstreifen R.E.D. Darin gaben sich solch Veteranen und Leinwandikonen wie Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich, Hellen Mirren und Brian Cox die Ehre. Selbst solch ein Urgestein wie Ernest Borgnine...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Ernest Borgnine
  5. Trauer um Ernest Borgnine - Eine der letzten Hollywood-Legenden ist von uns gegangen