1. Kino.de
  2. Stars
  3. Eralp Uzun
  4. "Alle lieben Jimmy"-Star Eralp Uzur mit 31 Jahren verstorben

"Alle lieben Jimmy"-Star Eralp Uzur mit 31 Jahren verstorben

Ehemalige BEM-Accounts |

Eralp Uzur war ein beliebter junger Schauspieler. Mit 31 Jahren ist der aus der Comedy-Serie „Alle lieben Jimmy“ bekannte Akteur aus dem Leben geschieden. Die Umstände seines Todes sind bisher noch unklar.

Der erst 31 Jahre junge Schauspieler Eralp Uzur lebt nicht mehr. Das bestätigte am gestrigen Sonntag sein PR-Berater Ralf Pierau im Auftrag der Familie Uzurs. Der türkischstämmige Darsteller wurde bereits am Donnerstag in der Wohnung seiner Eltern tot aufgefunden. Nähere Angaben zur Todesursache gibt es bisher noch nicht.

Größere Bekanntheit erlangte Eralp Uzur vor allem als Seriendarsteller. In Gastrollen wirkte er in Unser Charly, Alarm für Cobra 11 und Schulmädchen mit. Der breiten Masse wurde Eralp Uzur aber durch die Hauptrolle in der Comedy-Serie Alle lieben Jimmy bekannt, die auf dem Privatsender RTL ausgestrahlt wurde. Außerdem nahm er 2007 an der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil.

Uzur, der in Berlin-Kreuzberg lebte, demonstrierte sein Talent nicht nur in Serien, sondern auch in Filmen. Sein Debüt feierte der Schauspieler 1998 in Andreas Dresens Berlinale-Wettbewerbsbeitrag Nachtgestalten. In African Race: Die verrückte Jagd nach dem Marakunda, dem vierten Teil der Fernsehfilm-Reihe „Crazy Race“, wirkte Uzur an der Seite von u.a. Ottfried Fischer, Jan Sosniok und Katy Karrenbauer mit. Mit ernsterem Hintergrund, aber nicht weniger lustig war Evet, ich will! In der hochgelobten Komödie von Regisseur Sinan Akkus spielte Eralp Uzur den jungen Türken Emrah, dessen Familie und Kultur die Liebe zu dem Deutschen Tim erschweren.

Die Beisetzung soll im engen Familienkreis stattfinden. Derzeit wird aber noch eine in Berlin stattfindende Trauerfeier geplant, bei der sich die Fans von Eralp Uzur verabschieden können.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare