Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Emily Procter

Leben & Werk

Die Rolle als „Detective Calleigh Duquesne“ im US-Serienhit „CSI: Miami“ bescherte der Schauspielerin Emily Procter internationalen Erfolg.

Emily Procter wurde am 8. Oktober 1968 in Raleigh, North Carolina, geboren. Sie studierte Journalismus und Tanz an der East Carolina Universität und arbeitete nebenbei als Wetteransagerin beim Lokalsender in Greenville. Nach dem Abschluss zog sie nach Los Angeles, um Schauspielerin zu werden. Erste Engagements hatte sie in hochkarätig besetzten Filmen wie „Leaving Las Vegas“ (1995) und „Jerry Maguire Spiel des Lebens“ (1996). Ihre erste Hauptrolle spielte sie 1997 in der Komödie „Breast Men“ neben David Schwimmer und Chris Cooper. Von 2000 bis 2002 war Procter als Ainsly Hayes in der preisgekrönten Serie „The West Wing“ zu sehen, bevor sie 2002 als Waffenexpertin Calleigh Duquesne im US-Serienerfolg „CSI: Miami“ internationale Erfolge feierte.

Emily Procter lebt derzeit in Los Angeles, wo sie sich in ihrer Freizeit besonders um Obdachlose kümmert.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Rory Cochrane kehrt wieder zu "CSI:Miami" zurück

    Adam Rodriguez, der in der erfolgreichen Serie „CSI:Miami“ den Part des Eric Delko spielt, fängt an tote Menschen zu sehen bzw. EINE tote Person.Durch sein posttraumatisches Stresssyndrom sieht Delko plötzlich seinen verstorbenen Kollegen Tim Speedle (Rory Cochrane) wieder. Diese Tatsache lässt es ihm noch schlimmer ergehen. “Delko versucht sein Trauma sehr gut zu verstecken”, sagte Rodriguez. „Aber ist es ist definitiv...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare