Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Schlechtester Film aller Zeiten

Schlechtester Film aller Zeiten

Ehemalige BEM-Accounts |

© Winkler Film

Sein Name war ohnehin schon Inbegriff des schlechten Hollywood-Kinos, und er setzte seinem Nicht-Können noch eins drauf.

"Plan 9" ging nicht ganz auf Bild: Winkler Film

Am 2. Juli 1959 startete „Plan 9 From Outer Space“ in den amerikanischen Kinos. Regisseur Edward D. Wood Jr. wollte damit eine durchaus ernst gemeinte Science-Fiction-Geschichte mit Horror-Elementen auf die Leinwand bringen, doch wie so oft bei seinen Filmen wurde auch dieser vom Publikum völlig missverstanden.

Die Zuschauer amüsierten sich zwar köstlich, leider war das nicht unbedingt die Absicht des Filmemachers. Durch seine dilettantische Umsetzung wurde „Plan 9 From Outer Space“ bei einer Leserumfrage 1980 vom Buch „The Golden Turkey Awards“ zum schlechtesten Film aller Zeiten gekürt.

Talentfreie Zone

Das lag nicht nur an den sinnfreien Dialogen, sondern auch an der Talentfreiheit des Regisseurs - von der billigen Ausstattung ganz abgesehen. Immerhin ging Ed Wood damit in die Geschichte ein und festigte seinen Ruf als unfähigster Regisseur aller Zeiten.

Zu den Kommentaren

Kommentare