Fortsetzung von "Blair Witch Project"

Ehemalige BEM-Accounts |

Eduardo Sánchez Poster

Ein schnöder Herbstwald wurde 1999 zum feinsten Gruselschauplatz.

Heather Donahue hatte in "Blair Witch Project" nichts zu lachen Bild: Jugendfilm

Wer oder was tötete Heather Donahue, Joshua Leonard und Michael Williams beim „Blair Witch Project„? Oder sind die drei Studenten gar noch am Leben? Fragen wie diese könnte das Sequel zu „Blair Witch Project“ beantworten. Wie der „Toronto Star“ berichtet, denken die Regisseure Eduardo Sánchez und Daniel Myrick ernsthaft über eine Fortsetzung nach. Angeblich soll die Handlung ans Original anknüpfen und auch die drei Hauptdarsteller wieder vereinen.

Die Idee für eine Weiterführung des „Blair Witch Projects“ hatten die Regisseure schon früher, doch bisher versandete das Ganze immer wieder. Damals war die Rede von einem im Jahr 1786 angesiedelten Prequel, dass die Vorgeschichte der Hexe von Blair zeigen sollte. Eine Fortsetzung nun würde vielleicht klären, was wirklich mit den drei Studenten geschah: Wurden sie am Ende von der Blair-Hexe geholt, die Heather und Michael die Kameras aus der Hand schlug? Oder war es doch Joshua, der vorher verschwand und von dem es eigentlich nur noch blutige Überreste gab? Geneigte Fans hatten 1999, als der Film in die Kinos kam, jedenfalls allerhand gruselig-unterhaltsamen Diskussionsstoff.

„Blair Witch Project 3“ setzt am Original an

„Blair Witch Project“ wurde zum profitabelsten Film aller Zeiten: Er spielte das 100.000-fache der Produktionskosten von 30.000 Dollar ein. Der Pseudo-Doku ging eine clevere Internet-Kampagne voraus, die, als Tatsachenbericht getarnt, vom mysteriösen Verschwinden dreier Stundenten berichtete. Nach „Blair Witch Project“ folgte der als Fortsetzung ausgewiesene „Blair Witch 2“ von Joe Berlinger, der allerdings als reiner Spielfilm mit Horrorelementen dem erfolgreichen Original nicht das Wasser reichen konnte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fortsetzung von "Blair Witch Project"

    Fortsetzung von "Blair Witch Project"

    Die Schauer-Doku "Blair Witch Project" soll erneut fortgesetzt werden - diesmal mit Verbindung zum Original und den Darstellern von damals.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Doch ein Prequel zu "Blair Witch"?

    Doch ein Prequel zu "Blair Witch"?

    Nach Problemen mit einem unwilligen Filmstudio versuchen sich die Autoren des Horror-Streifens erneut an verhexten Filmplänen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Eduardo Sánchez
  5. Fortsetzung von "Blair Witch Project"