Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Dwayne Johnson
  4. News
  5. Dwayne Johnson wird zum Superhelden-Schurken: Alle Infos zu „Shazam!“

Dwayne Johnson wird zum Superhelden-Schurken: Alle Infos zu „Shazam!“

Author: Marek BangMarek Bang |

Dwayne Johnson Poster
© Universal

Während wir uns hierzulande auf den Start des neusten Fahrzeug-Krawalls „Fast & Furious 8“ freuen, ist unser aller Liebling Dwayne Johnson bereits gedanklich beim gefühlt über-übernächsten Projekt angelangt. Nicht nur „Jumanji 2“ steht auf dem Programm des vielbeschäftigten Herren, auch ein Superhelden-Film namens „Shazam!“. Wir verraten euch, in welche Rolle Dwayne Johnson schlüpfen soll und wie er als Superhelden-Schurke aussehen könnte.

In „Fast & Furious 8“ wird Dwayne Johnson erst einmal ab dem  13. April 2017 Vollgas geben, danach folgt unter anderem die Fortsetzung zum Kult-Abenteuer „Jumanji“. Doch Dwayne Johnson wäre nicht The Rock, wenn er nicht noch zahlreiche weitere Projekte in der Pipeline hätte. Eines davon schauen wir uns nun näher an.

Dwayne Johnson bezeichnet seine Fehde mit Vin Diesel als echt - also doch kein Marketing-Gag?

Dwayne Johnson wird für DC zu Black Adam

Bislang ist noch wenig über „Shazam!“ bekannt. Der DC-Superhelden-Streifen soll am 05. April 2019 in die Kinos kommen, doch ob dieser Termin dann auch tatsächlich gehalten werden kann, muss sich noch herausstellen, zumal sich die bisherigen Warner/DC-Filme nicht gerade als unumstrittene Publikumslieblinge entpuppen konnten. Ein absoluter Publikumsliebling ist aber Dwayne Johnson, sodass davon auszugehen ist, dass hinter den Kulissen bereits eifrig an dessen Auftritt in „Shazam!“ gewerkelt wird.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Die ganze unglaubliche Wahrheit über Dwayne „The Rock“ Johnson

Video mit Flammenwerfer: Dwayne Johnson fackelt „Jumanji 2“ ab!

Der männliche Captain Marvel ist trotz des irreführenden Namens eine Figur aus dem Hause DC und die soll in „Shazam!“ die Leinwand erobern. In den 1940er-Jahren erfreuten sich die Comicvorlagen großer Beliebtheit, doch das ist bereits lange her. Entsprechend soll ein adäquater Bösewicht als Gegner des Superhelden etabliert werden und dieser hört auf den Namen Black Adam.

Der tritt seit den 1970er-Jahren als wiederkehrender Feind von Captain Marvel in den Comics aus und wird als dessen eigener dämonischer Vorfahre eingeführt. Während wir noch nicht wissen, wer in die Rolle von Captain Marvel schlüpfen soll, ist man beim Schurken schon einen Schritt weiter, denn Black Adam wird von Dwayne Johnson verkörpert. Der Künstler George Evangelista hat sich schon mal überlegt, wie der Superstar in seiner neuen Rolle aussehen könnte:

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare