In der großen von Dieter Nuhr moderierten TV Gala „Der Deutsche Comedypreis 2008“, die RTL am Freitag, 24. Oktober 2008 um 20.15 Uhr, ausgestrahlt wird, werden die besten Comedy-Leistungen des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Erstmals wird auch von der anschließenden Aftershowparty ab 23.30 Uhr berichtet – von Oliver Pocher.Die begehrten Preise werden von einer unabhängigen Fach-Jury unter dem Vorsitz von Thomas Hermanns in insgesamt 8 Kategorien verliehen. Darüber hinaus gibt es den „Ehrenpreis“ sowie Auszeichnungen für den „Beste Newcomer“, die „Erfolgreichste Kinokomödie“ und den „Erfolgreichsten Live-Act“. Diese Auszeichnungen werden ohne vorherige Nominierung vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, vergeben.   

 

Der erste Preisträger des „Deutschen Comedypreises 2008“ steht bereits fest: In der Kategorie „Erfolgreichster Live Act“ geht der Preis bereits zum vierten Mal in Folge an den Berliner Comedian Mario Barth. Die Nominierten für den „Deutschen Comedypreis 2008“:  Beste Comedyshow:

„Achtung! Hartwich“ (RTL)

Bilderstrecke starten(44 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dirk Bach

„Krömers internationale Show“ (ARD)

„Elton vs. Simon – Die Show“ (ProSieben)  Bestes Comedyevent:

„20 Jahre Mittermeier“ (ProSieben)

„Happy Otto – Wir haben Grund zum Feiern“ (RTL)

„Fröhliche Weihnachten“ (Sat.1)  Beste Comedyserie:

„Maddin in Love“ (Sat.1)

„Herzog“ (RTL)

„Doctor's Diary“ (RTL)   Beste Sketchcomedy:

„Switch Reloaded“ (ProSieben)

„Wunderbar“ (RTL)

„Two Funny“ (Sat.1)   Beste Schauspielerin:

Judith Richter

Susan Sideropoulos

Nora Tschirner  Bester Schauspieler:

Christian Ulmen

Michael Kessler

Dirk Bach   Beste Komikerin:

Anke Engelke

Mirja Boes

Cindy aus Marzahn  Bester Komiker:

Oliver Pocher

Michael Mittermeier

Mario Barth

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare