Diethard Klante

Regisseur • Drehbuchautor
Diethard Klante Poster

Leben & Werk

Regisseur und Autor Diethard Klante schreibt und inszeniert seit Ende der 60er-Jahre Fernsehfilme. Bekannt ist er für seine gesellschaftskritischen Alltagsgeschichten.

Diethard Klante wurde am 3. Januar 1939 im oberfränkischen Oeslau geboren. In München studierte er zunächst Theaterwissenschaften und Germanistik, bevor er als Regieassistent an den Münchner Kammerspielen und bei verschiedenen Fernsehproduktionen arbeitete. Seit 1969 inszeniert Klante Fernsehfilme, für die er oft auch das Drehbuch schreibt. Einem breiten Fernsehpublikum dürfte der Altmeister durch das Dokudrama „Ich will laufen! Der Fall Dieter Baumann“ oder die Roman-Adaptionen „Die Frau des Architekten“ nach Stefan Heym sowie „Ohne einander“ nach einer Vorlage von Martin Walser bekannt sein.

Diethard Klante ist nicht der einzige Prominente in seiner Familie. Seine 1976 geborene Tochter Johanna steht seit frühester Kindheit als Schauspielerin vor der Kamera und hat in diversen von Klante inszenierten Filmen mitgewirkt. 2002 erhielt Johanna Klante den Günter-Strack-Fernsehpreis.

Filme und Serien

Kommentare