Sat. 1 präsentiert am Dienstag, 4. Oktober um 20.15 Uhr die eigenproduzierte TV-Komödie „Kissenschlacht“ mit Nadja Becker (Serie „Danni Lowinski“) und Steffen Groth (Serie „Doctor´s Diary“) in den Hauptrollen.

Die turbulente Geschichte handelt von der jungen Anna, die sich gemeinsam mit ihren Mann Michael ein Baby wünscht. Da es irgendwie nicht klappen will, entscheiden sie sich für eine Leihmutterschaft. Auf der Suche nach einer perfekten Frau für ihr Kind, lernen sie Maria kennen. Jedoch entwickelt sich dieses Vorhaben nicht so, wie gedacht. In weiteren Rollen sind Annika Blendl, Christiane Krüger, Dieter Hallervorden und Teresa Harder zu sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Til Schweiger plant Film über Flüchtlinge

    Wenn einer einen unterhaltsamen Film über die Flüchtlingsproblematik drehen darf, dann Til Schweiger. Und genau das hat der 51-Jährige auch vor.

    Alexander Jodl  
  • Tragikomödie "Sein letztes Rennen" mit Dieter Hallervorden

    Schauspieler und Comedian Dieter „Didi“ Hallervorden übernimmt als nächstes die Hauptrolle in der Tragikomödie „Sein letztes Rennen“. Darin spielt er einen ehemaligen Marathonläufer und Olympiasieger, der nun sein Comeback feiern möchte - trotz seines fortgeschrittenen Alters von weit über 70 Jahren. Dafür zieht er seine alten Rennschuhe an und beginnt im Park des Altenheimes zu laufen. Tag für Tag. Runde für...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare