Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Dianne Wiest
  4. News
  5. Die Gewinner der "Emmy Awards 2008"

Die Gewinner der "Emmy Awards 2008"

Ehemalige BEM-Accounts |

Dianne Wiest Poster

Die Gewinner der diesjährigen „Emmy Awards“ wurden heute Nacht während einer festlichen Gala in Los Angeles bekannt gegeben. Anwesend war jeder der Rang und Namen in der amerikanischen TV-Welt hatte.Begrüßt wurden die Gäste von der beliebten Moderatorin Oprah Winfrey. Moderiert wurde die Gala dann abwechselnd von den fünf Nominierten als „Beste/r Moderator/in“ Heidi Klum, Tom Bergeron, How Mandel, Jeff Probst und Ryan Seacrest. Am Schluss konnte Jeff Probst den begehrten Award abräumen.Heidi Klum wurde auch gleich von Schauspieler William Shatner „entkleidet“. Doch sie zeigte sich während der Show noch in zahlreichen Roben. Für William Shatner war dies jedoch wohl der einzige Höhepunkt, denn leider gewann er nicht den Award als „Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie“. Dieser ging an Zeljko Ivanek (Damages).Für musikalische Unterhaltung sorgte Josh Croban, der ein Medley beliebter TV-Themes präsentierte. Zu den größten Gewinnern des Abends gehörte u.a. die Serie „30 Rock“, die nicht nur den Award als „Beste Comedyserie“ abräumen konnte.Die Gewinner in den wichtigsten Kategorien sind:

Beste Drama Serie
Boston Legal
Damages
Dexter
Dr. House
Lost
Mad Men

Beste Comedy Serie
Curb Your Enthusiasm
Entourage
The Office
30 Rock
Two and a Half Men

Bester Hauptdarsteller in einer Drama Serie
Gabriel Byrne, In Treatment
Bryan Cranston, Breaking Bad
Michael C. Hall, Dexter
Jon Hamm, Mad Men
Hugh Laurie, Dr. House
James Spader, Boston Legal

Beste Hauptdarstellerin in einer Drama Serie
Glenn Close, Damages
Sally Field, Brothers and Sisters
Mariska Hargitay, Law and Order: Special Victims Unit
Holly Hunter, Saving Grace
Kyra Sedgwick, The Closer

Bester Hauptdarsteller in einer Comedy Serie
Alec Baldwin, 30 Rock
Steve Carell, The Office
Lee Pace, Pushing Daisies
Tony Shalhoub, Monk
Charlie Sheen, Two and a Half Men

Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy Serie
Tina Fey, 30 Rock
Mary-Louise Parker, Weeds
Julia Louis-Dreyfus, The New Adventures of Old Christine
America Ferrera, Ugly Betty
Christina Applegate, Samantha Who?

Beste Nebendarstellerin in einer Drama Serie
Candice Bergen, Boston Legal
Rachel Griffiths, Brothers and Sisters
Sandra Oh, Grey's Anatomy
Dianne Wiest, In Treatment
Chandra Wilson, Grey's Anatomy

Bester Nebendarsteller in einer Drama Serie
William Shatner, Boston Legal
Ted Danson, Damages
Zeljko Ivanek, Damages
John Slattery, Mad Men
Michael Emerson, Lost

Beste Nebendarstellerin in einer Comedy Serie
Kristin Chenoweth, Pushing Daisies
Amy Poehler, Saturday Night Live
Jean Smart, Samantha Who?
Holland Taylor, Two and a Half Men
Vanessa Williams, Ugly Betty

Bester Nebendarsteller in einer Comedy Serie
Jon Cryer, Two and a Half Men
Kevin Dillon, Entourage
Neil Patrick Harris, How I Met Your Mother
Jeremy Piven, Entourage
Rainn Wilson, The Office

Die weiteren Gewinner finden Sie auf unserer „Emmy 2008“-Auszeichnungsseite.

News und Stories

  • Anjelica Huston in der US-Komödie "The Big Year"

    Ehemalige BEM-Accounts04.05.2010

    Regisseur David Frankel („Marley & Ich“) verfilmt die Komödie „The Big Year“ von Mark Obmascik. Die drei Hauptdarsteller und erfahrenen Komödiendarsteller Steve Martin, Jack Black und Owen Wilson spielen darin drei Vögelbeobachter, die als Konkurrenten an einem Wettbewerb teilnehmen. In weiteren Rollen stehen Anjelica Huston, Rashida Jones, Jim Parsons, Rosamund Pike, JoBeth Williams, Brian Dennehy, Dianne Wiest, Anthony...

  • Die Nominierten der "Emmy Awards 2009"

    Ehemalige BEM-Accounts16.07.2009

    Am Donnerstag, 16. Juli 2009, hat die Academy of Television Arts & Sciences die Nominierten der “Emmy Awards 2009” in Los Angeles bekannt gegeben. Die Verleihung wird am Sonntag, 20. September 2009, bei CBS ausgestrahlt. Durch die Gala führt der Schauspieler Neil Patrick Harris. Die Nominierten in den wichtigsten Kategorien sind: Beste Drama Serie Big Love Breaking Bad Damages Dexter Dr. House Lost Mad Men Beste Comedy...

  • Kidman und Wiest verschanzen sich im Hasenbau

    Kino.de Redaktion05.05.2009

    Dianne Wiest (Rage) und Tammy Blanchard (Der gute Hirte) gesellen sich für Rabbit Hole zu Nicole Kidman (Australia) und Aaron Eckhart (The Rum Diary). Bei dem Film handelt es sich um die Adaption des gleichnamigen Theaterstücks von David Lindsay-Abaire, der auch das Drehbuch dazu verfasste. Im Zentrum der Geschichte steht ein Paar, das den unerwarteten Tod des vierjährigen Sohnes, verarbeiten muss. Für die Inszenierung...

  • Bäriges Berlin

    Bäriges Berlin

    Ehemalige BEM-Accounts27.01.2009

    Zum 59. Mal trifft sich die Filmwelt im kalten Februar zur großen Kino-Party in der Hauptstadt. Keine Angst vor Frostbeulen - das Programm heizt ein!