Diane Keaton Poster

Amanda Peet und Ashton Kutcher verliebt

Ehemalige BEM-Accounts  

Mann trifft Frau zur falschen Zeit. Beide entscheiden sich aus rationalen Gründen gegen eine Beziehung, werden jedoch durch das Schicksal wieder zusammengeführt.

Amanda Peet betrachtet ihre neue Liebe schon jetzt mit Skepsis Bild: Columbia TriStar

Dies ist zwar prinzipiell kein neuer Filmstoff, aber ein Stoff aus dem die Träume sind: Den Kinogänger ziehen romantische Liebeskomödien schließlich magisch an. Genau diese Sehnsucht will jetzt auch „Kalender Girls„-Regisseur Nigel Cole mit dem neuen Disney-Projekt „A Lot Like Love“ bedienen.

Dabei wird Ashton Kutcher gemeinsam mit „Identität„-Sternchen Amanda Peet fleißig Süßholz raspeln. Der letzte Film des Sunnyboys, „The Butterfly Effect„, konnte in den USA übrigens einen grandiosen Start verbuchen. Amanda Peet ist demnächst an der Seite von Jack Nicholson und Diane Keaton in „Was das Herz begehrt“ zu sehen.

Dumpfbacke Kelso ganz romantisch

Die Dreharbeiten beginnen im April, sobald Kutchers Aufnahmen für eine neue Staffel von „Die wilden 70er“ abgeschlossen sind. Dann ist erst mal Schluss mit dem Herumblödeln! Stattdessen heißt es, der Herzallerliebsten die Sterne vom Himmel holen…

News und Stories

Kommentare