Nachdem er als Schauspieler bereits große Erfoge feierte, will sich Denzel Washington nun hinter der Kamera versuchen. Er will das Projekt The Antwone Fisher Story, ein Film der auf wahren Begebenheiten beruht, in Angriff nehmen. Darin geht es um einen Jungen, dem es nur mit Hilfe einer intensiven Therapie gelingt, seinen Rauswurf bei der Navy abzuwenden. Das ganze klingt zwar recht öde, doch die USA Today prophezeit dem, der die Rolles des Antwone Fisher übernimmt, eine Oscar-Nominierung. Regisseur Washington läßt es sich natürlich nicht nehmen eine Nebenrolle in dem Streifen zu besetzen und so spielt er den Therapeuten. Er wird mit Fisher seine Kindheit aufarbeiten und ihn dazu bringen seine Familie zu suchen. Für die Rolle des Antwone Fisher sucht die Produktionsfirma übrigens ein unverbrauchtes Gesicht. Der echte Fisher schreib das Drehbuch zu seinem Film, dessen Drehtermin noch nicht feststeht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • American Idol-Star soll Aretha Franklin spielen

    Die Gerüchteküche um ein anstehendes Aretha Franklin-Biopic brodelt schon seit einer geraumen Weile vor sich in. Wie es heißt, wollte die weltberühmte Sängerin ursprünglich das Halle Barry (Cloud Atlas) sie im Filmportrait verkörpert. Denzel Washington (The Equalizer) sollte den Vater des vielfach ausgezeichneten Gesangstars spielen. Für Washington steht die Tür für diese Rolle nach wie vor offen, in Sachen...

    Kino.de Redaktion  
  • Marion Cotillard spioniert mit Brad Pitt

    Marion Cotillard spioniert mit Brad Pitt

    Die beiden Superstars spielen ein Agenten-Paar während des Zweiten Weltkrieges, das in Casablanca eine Mordsromantik erlebt ...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare