Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Denzel Washington
  4. News
  5. Darsteller für "Alien Vs. Predator" gefunden

Darsteller für "Alien Vs. Predator" gefunden

Ehemalige BEM-Accounts |

Denzel Washington Poster
© Columbia

Regisseur Paul W.S. Anderson weiß schon seit einigen Monaten, dass er den Film „Alien Vs. Predator“ inszenieren wird. Trotzdem hat er sich mächtig Zeit gelassen, die Hauptdarsteller zu benennen. Jetzt steht endlich fest, welche Schauspieler sich mit den Monstern herumschlagen dürfen.

Schon wieder kreuzen Aliens seinen Weg: Lance Henrikson Bild: Columbia

Die Hauptrolle hat Anderson an Sanaa Lathan vergeben. Die schöne Amerikanerin mischt zur Zeit neben Denzel Washington in „Out of Time“ die amerikanischen Kinos auf. Das deutsche Publikum kennt sie aus Filmen wie „Blade“ oder „Brown Sugar„. In „Alien Vs. Predator verkörpert sie die Wissenschaftlerin Lex Kline.

Im Gegensatz zu Sigourney Weaver, die als Astronautin Ripley mehr oder weniger unfreiwillig mit den Außerirdischen in Kontakt kam, fordert Kline ihr Schicksal regelrecht heraus. Sie ist es nämlich, die einen Erkundungstrupp in einen aztekischen Tempel führt. Nur dumm, dass dort sowohl die fiese Alien-Brut wie auch die Tod bringenden Predatoren warten.

Erfahrener Alien-Jäger

Unterstützt wird Sanaa Lathan bei ihrem aussichtslosen Kampf von Raoul Bova („Unter der Sonne der Toskana„), Ewen Bremner („Trainspotting„) und Lance Henriksen. Vor allem von Henriksen kann sich Lathan fachkundige Hilfe beim Niedermetzeln der außerirdischen Lebensformen erwarten. Bereits in „Aliens - die Rückkehr“ und in „Alien 3“ legte er sich mit den schleimigen Kreaturen an.

Die erste Klappe zu dem Action-Spektakel fällt bereits nächsten Montag. Als Drehort hat Paul Anderson die tschechische Hauptstadt Prag gewählt.

News und Stories

  • American Idol-Star soll Aretha Franklin spielen

    Kino.de Redaktion18.08.2015

    Die Gerüchteküche um ein anstehendes Aretha Franklin-Biopic brodelt schon seit einer geraumen Weile vor sich in. Wie es heißt, wollte die weltberühmte Sängerin ursprünglich das Halle Barry (Cloud Atlas) sie im Filmportrait verkörpert. Denzel Washington (The Equalizer) sollte den Vater des vielfach ausgezeichneten Gesangstars spielen. Für Washington steht die Tür für diese Rolle nach wie vor offen, in Sachen...

  • Marion Cotillard spioniert mit Brad Pitt

    Marion Cotillard spioniert mit Brad Pitt

    Ehemalige BEM-Accounts09.06.2015

    Die beiden Superstars spielen ein Agenten-Paar während des Zweiten Weltkrieges, das in Casablanca eine Mordsromantik erlebt ...