Dennis Quaid Poster

Dennis Quaid und die apokalyptischen Reiter

Ehemalige BEM-Accounts  

Zuletzt konnten wir Dennis Quaid als trottelige George-W.-Bush-Parodie in der Satire „American Dreamz – Alles nur Show“ bewundern. Jetzt wendet sich der 52-Jährige wieder einem actionlastigeren Genre zu.

Dennis Quaid - hat der Tod seiner Frau mit dem Ende der Welt zu tun? Bild: Kurt Krieger

Quaid

Er übernimmt die Hauptrolle in „The Horsemen“ und spielt darin einen verzweifelten Kriminalbeamten, der sich nach dem Tod seiner Frau in die Arbeit stürzt. Er stellt Nachforschungen zu ihrem plötzlichen Ableben an, bei denen er auf eine seltsame Verbindung zwischen ihm und einer Gruppe von Verdächtigen stößt. Sie sind wegen Massenmords angeklagt.

Die Verdächtigen sollen bei ihren Taten nach dem Prinzip der vier apokalyptischen Reiter vorgegangen sein. Das sind Figuren aus der „Offenbarung des Johannes“, dem letzten Buch der Bibel. Die vier Reiter stehen für Tod, Hunger, Krankheit und Krieg und kündigen der Bibel zufolge das Ende der Welt an.

Alle Bilder und Videos zu Dennis Quaid

Was lange währt …

An der Seite von Dennis Quaid ist Zhang Ziyi zu sehen. Welche Rolle sie in „The Horsemen“ spielt, ist allerdings noch nicht bekannt. Regie führt Jonas Akerlund, der 2002 mit dem Drogendrama „Spun“ seinen ersten Kinofilm vorlegte.

Die Planungen zu „The Horsemen“ laufen bereits seit vier Jahren, doch nun haben die Studios endlich grünes Licht gegeben. Es besteht also die Hoffnung, dass wir den Thriller noch zu sehen bekommen, bevor tatsächlich die vier apokalyptischen Reiter den Weltuntergang ankündigen.

News und Stories

Kommentare