1. Kino.de
  2. Stars
  3. Dennis Haysbert
  4. News
  5. Fiennes sperrt Mandela ein

Fiennes sperrt Mandela ein

Ehemalige BEM-Accounts |

Dennis Haysbert Poster
© Kurt Krieger, Fox

Die Geschichte Nelson Mandelas gäbe Stoff für zahllose Filme. Nun beleuchtet das Drama „Goodbye Bufana“ die Zeit des Antiapartheitskämpfers im Gefängnis.

Lernt bald Nelson Mandela kennen: Joseph Fiennes Bild: Kurt Krieger, Fox

Für „Goodbye Bufana“ schlüpft Joseph Fiennes in die Rolle des persönlichen Gefängniswärters von Nelson Mandela, der im Film von Dennis Haysbert verkörpert wird. Eine besondere Herausforderung für die Schauspieler - schließlich erzählt das Drama von einer der schwierigsten Phasen im Leben des ehemaligen Präsidenten der Republik Südafrika: seiner 27-jährigen Haft auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island vor Kapstadt.

Dort bekommt Mandela den weißen Südafrikaner James Gregory als persönlichen Aufpasser vorgesetzt. Gregory scheint für seine Aufgabe geradezu prädestiniert zu sein: Da er die Sprache der Xhosa beherrscht - eines südafrikanischen Stamms, dem auch Mandela angehört -, kann er die Gefangenen aushorchen, ohne dass diese es bemerken.

Eine Frage der Perspektive

Doch der Plan geht nicht auf. Unter dem Einfluss Mandelas entwickelt sich Gregory im Lauf der Jahre vom ehemals überzeugten Rassisten zum engen Freund des Häftlings. Und so wird sich den Zuschauern schon bald die Frage stellen, wer hier der eigentliche Gefangene ist: Mandela - oder doch eher Gregory?

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dennis Haysbert

Neben Haysbert und Fiennes in den Hauptrollen wird auch Diane Kruger in dem Drama zu sehen sein. Die Dreharbeiten sollen im März in Südafrika beginnen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Joseph Gordon-Levitt in "Sin City 2"

    Joseph Gordon-Levitt in "Sin City 2"

    Die Fortsetzung von Robert Rodriguez' "Sin City" kann mit Joseph Gordon-Levitt einen weiteren namhaften Star verbuchen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Maguire legt sich mit Waschbären an

    Im August beginnen in Seattle die Dreharbeiten zu der dunklen Komödie The Details. Vor die Kamera treten dafür Tobey Maguire, Elizabeth Banks, Ray Liotta, Dennis Haysbert, Anna Friel und Laura Linney. Unter der Regie von Jacob Aaron Estes spielen Maguire und Banks ein verheiratetes Paar, dessen Ehe kurz vor dem Ende steht. Außerdem sind sie umgeben von exzentrischen Nachbarn und in ihrem Garten haben sich zudem gefräßige...

    Kino.de Redaktion  
  • Fiennes sperrt Mandela ein

    Fiennes sperrt Mandela ein

    In "Goodbye Bafana" spielt Joseph Fiennes einen Gefängniswärter, der sich mit Nelson Mandela anfreundet.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare