Deborah Kara Unger Poster

Barton stößt auf Keller voller Leichen

Ehemalige BEM-Accounts  

Horrorfilme erleben im Kino gerade eine echte Renaissance.

Macht einen Gruselfund: Mischa Barton Bild: Kurt Krieger

Der gute alte Gruselfilm ist zwischen all den Gewalt- und Blutorgien leider ziemlich in Vergessenheit geraten. Aber irgendwer in Hollywood erinnert sich doch noch an Klassiker wie „Der Untergang des Hauses Usher“ nach Edgar Allan Poes Vorlage oder an den düsteren „Echoes„, denn in der Traumfabrik plant man jetzt einen brandneuen Gruselfilm mit einer heißen jungen Hauptdarstellerin.

Mischa Barton

Vermächtnis eines Killers

Unterstützung erhält „O.C.“-Babe Mischa von Deborah Kara Unger und Jungdarsteller Cameron Bright. Der Film basiert auf dem Roman „Les Emmeures“ von Serge Broselot.

Die Dreharbeiten zu „Walled In“ beginnen im Oktober im kanadischen Saskatchewan. Die Regie übernimmt der hierzulande noch unbekannte Franzose Gilles Paquet-Brenner, der auch für das Drehbuch des Gänsehaut-Films verantwortlich zeichnet.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Deborah Kara Unger
  5. Barton stößt auf Keller voller Leichen