Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Kein Therapeut für "Ginger Spice"

Kein Therapeut für "Ginger Spice"

Ehemalige BEM-Accounts |

Hugh Grant, Kenneth Branagh, Robert Carlyle, Ben Chaplin und Jeremy Northam - alle sollten, doch keiner wollte. Um den männlichen Hauptdarsteller für seine Komödie „Therapy“ zu finden, klapperte Regisseur David Green ganz Großbritannien ab und bekam doch nichts als Absagen.

Gepfefferte Abfuhr:Keiner will mit "Ginger Spice"

Greens

Dass sich der „Buster„-Regisseur mit Halliwell kein Zugpferd, sondern eher einen Promi-Schreck verpflichtet hat, gesteht er mittlerweile selbst ein: „Über das Drehbuch hat sich niemand beschwert“, so Green, „daraus kann man nur schließen, dass keiner unserer Kandidaten mit einer Popsängerin arbeiten wollte, die sich als Schauspielerin versucht.“

Dumm gelaufen: Das knapp 15 Millionen Euro schwere Projekt liegt erstmal auf Eis - solange, bis Green einen „geeigneten“ Ersatz für Halliwell gefunden hat und somit auch wieder auf Männersuche gehen kann...

Zu den Kommentaren

Kommentare