1. Kino.de
  2. Stars
  3. David Cronenberg
  4. News
  5. Harris und Mortensen drehen wieder gemeinsam

Harris und Mortensen drehen wieder gemeinsam

Ehemalige BEM-Accounts |

David Cronenberg Poster
© Kurt Krieger

„Du, wir müssen unbedingt mal wieder was gemeinsam machen!“

Männerfreunde: Viggo Mortensen und Ed Harris Bild: Kurt Krieger

Diese Floskel unter Filmschaffenden gilt im Regelfall nicht viel - vor allem in Hollywood. Ed Harris und Viggo Mortensen allerdings scheinen es ernst zu meinen. Die beiden standen für David Cronenbergs Thriller „A History of Violence“ vor der Kamera. Gemeinsam waren ihnen jedoch nur wenige kurze Szenen vergönnt.

Dennoch lernten sich beide wohl offensichtlich schätzen, suchten nach Möglichkeiten wieder zusammenzuarbeiten und haben nun offenbar ein Projekt gefunden. Denn wie Ed Harris nun in einem Interview ankündigte, plant er ein neues Regieprojekt, in dem Mortensen und er auch die männlichen Hauptrollen übernehmen werden.

Showdown im Westen

Dabei handelt es sich um die Verfilmung des in den USA äußerst erfolgreichen Western-Romans „Appaloosa„. Harris verkörpert darin die Rolle eines US-Marshalls, der sich mit einem skrupellosen Rinderbaron (Mortenson) anlegt. Wie zwei Schachspieler bringen die beiden Gegenspieler in dem Roman erst ihre Figuren in Stellung und belauern sich, bis schließlich die von beiden umworbene Frau, gespielt von Diane Lane, den tödlichen Showdown initiiert.

Bilderstrecke starten(43 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu David Cronenberg

Die Dreharbeiten zu „Appaloosa“ sollen im Frühjahr nächsten Jahres beginnen, allerdings gibt es noch einige rechtliche Fragen zu klären und das Drehbuch macht wohl auch noch an einigen Stellen Probleme. Aber das dürfte nichts sein, was Hollywoods neue Männerfreunde Ed Harris und Viggo Mortensen nicht lösen könnten. Zum Beispiel bei einem gemeinsamen Ritt in den Sonnenuntergang, Schulter an Schulter…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Robert De Niro dreht mit Robert Pattinson

    Robert De Niro dreht mit Robert Pattinson

    Für den Heist-Thriller "Idol's Eye" stehen Robert De Niro und Robert Pattinson zusammen vor der Kamera. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte, die im Playboy stand.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldene Palme für Ceylan

    Große Gewinner der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes sind der türkische Regisseur Nuri Bilge Ceylan und die Italienerin Alice Rohrwacher.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Robert Pattinson: "Nie mehr Twilight!"

    Gleich zwei anspruchsvolle Filme präsentiert Robert Pattinson derzeit beim renommierten Filmfest in Cannes - und distanziert sich von seinem Karrierestart.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare