Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. David Cronenberg
  4. News
  5. Cronenberg dreht "London Fields"

Cronenberg dreht "London Fields"

Ehemalige BEM-Accounts |

David Cronenberg Poster
© Kurt Krieger

Der wahre Meister des Obskuren kehrt zurück: David Cronenberg verfilmt den Roman „London Fields“.

Wieder schwer gefragt: David Cronenberg Bild: Kurt Krieger

Das Buch von Martin Amis scheint wie geschaffen für David Cronenberg, kreist die Handlung darin doch um verschiedene Realitätsebenen, sexuelle Obsessionen und paranormale Phänomene: Eine übersinnlich begabte junge Frau, Natalie Six, wird von traumatischen Visionen geplagt, die sich allesamt wenig später bewahrheiten.

Schließlich sieht Natalie ihre eigene Ermordung voraus, kann den Täter jedoch nicht identifizieren. In einer Londoner Bar verwickelt sie bei einem Date zwei der für den Mord in Frage kommenden Männer in ein undurchsichtiges Psycho-Katz-und-Maus-Spiel.

Zweigleisiges Comeback

Damit kehrt Cronenberg, der mit Filmen wie „Die Fliege„, „Naked Lunch„, „Crash“ und „eXistenZ“ zum Kultregisseur avancierte, nach zweieinhalb Jahren Pause wieder auf den Regie-Stuhl zurück.

Damit nicht genug: Cronenberg geht bei seinem Comeback auf Nummer sicher und fährt zweigleisig. Denn zeitgleich unterschrieb er einen Vertrag für die Comic-Adaption „A History of Violence„.

Zuletzt inszenierte er 2002 mit Ralph Fiennes in der Hauptrolle den Independent-Film „Spider„, der von den Kritikern zwar gefeiert wurde, in den USA aber floppte und nie in deutschen Kinos lief.

News und Stories

  • Robert De Niro dreht mit Robert Pattinson

    Robert De Niro dreht mit Robert Pattinson

    Ehemalige BEM-Accounts28.05.2014

    Für den Heist-Thriller "Idol's Eye" stehen Robert De Niro und Robert Pattinson zusammen vor der Kamera. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte, die im Playboy stand.

  • Goldene Palme für Ceylan

    Ehemalige BEM-Accounts24.05.2014

    Große Gewinner der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes sind der türkische Regisseur Nuri Bilge Ceylan und die Italienerin Alice Rohrwacher.

  • Robert Pattinson: "Nie mehr Twilight!"

    Ehemalige BEM-Accounts20.05.2014

    Gleich zwei anspruchsvolle Filme präsentiert Robert Pattinson derzeit beim renommierten Filmfest in Cannes - und distanziert sich von seinem Karrierestart.