Dave Batista Poster

Riddick schwingt 2013 die Klingen

Ehemalige BEM-Accounts  

Im „Dead Man Stalking“ wird Vin Diesel als Kampfmaschine Riddick zeigen, dass man eigentlich alles überleben kann – wenn man nur keinerlei Skrupel kennt.

Hatte schon immer was für scharfe Klingen übrig: Vin Diesel als Riddick Bild: UIP

Eigentlich lief’s für Vin Diesel in den letzten Jahren nicht besonders prall: So hangelte er sich in einigen Teilen der Fast-and-Furious-Reihe an seiner Rolle als Dom Toretto entlang, lies hier brav die Muskeln spielen und markige Sprüche vom Stapel – aber ein mimisches Betätigungsfeld abseits der Motorwelt schien eher schwierig.

Doch scheinen die Zeiten für den Action-Star wieder besser zu werden: Erst wird bekannt, dass er für eine geplante Kinoversion von „Kojak“ den kahlen Kopf hinhalten soll – und bald wird er auch noch auf der dem Gesetz abgewandten Seite ein Comeback feiern.

Mit scharfer Klinge

Denn im Herbst 2012 – genauer am 6. September 2013 – soll einer der faszinierendsten Übeltäter der Zukunft auf die große Leinwand zurückkehren: Riddick – der charismatische Mörder mit den Nachtsichtaugen aus „Pitch Black“ wird wohl wieder zeigen, was man mit virtuos geschwungenen scharfen Klingen so alles umbringen kann. Still und leise hat Regisseur David Twohy, der bereits in „Riddick: Chroniken eines Kriegers“ das Szepter geschwungen hat, „Riddick: Dead Man Stalking“ fertiggekurbelt, nun geht das Ganze ins zeitfressende Finish von Postproduktion etc.

Auch die finanziellen Verwerfungen konnten offenbar geglättet werden, die das ganz Projekt immer wieder hässlich verzögerten hatten. Mit dabei sind neben Vin Diesel auch Karl Urban, Dave Batista und Katee Sackhoff, als Gegner sollen Aliens, Kopfgeldjäger sowie ein generell lebensfeindlicher Planet herhalten.

Hat dir "Riddick schwingt 2013 die Klingen" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare