Daniel Logar

Musiker
Daniel Logar Poster

Leben & Werk

Im Alter von sieben Jahren zog Daniel Logar mit seinen Eltern nach Wien, wo er ein Jahr danach begonn klassisches Klavier zu lernen. Im Polgargymnasium in Wien-Donaustadt nahm er später neben Schlagzeug- auch Saxophonunterricht und war in der Schulband als Keyboarder aktiv. Durch einen ehemaligen Musiklehrer kam Daniel Logar 2015 schließlich dazu, Musik für den Film „Sommer in Wien“ zu komponieren. Der Film wurde in Kinos in Österreich und Deutschland, sowie auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt. Beim „Indie Film Fest“ in La Jolla (USA) wurde er sogar mit dem „Award of Merit“ ausgezeichnet. Heute ist Daniel Logar in mehreren Bands als Keyboarder tätig und arbeitet zurzeit an seinem ersten Soloalbum.

Filme und Serien

Kommentare