Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Daniel Hartwich
  4. News
  5. „Keep it in the Family“: Neue RTL-Show startet im Sommer zur besten Sendezeit

„Keep it in the Family“: Neue RTL-Show startet im Sommer zur besten Sendezeit

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Daniel Hartwich Poster
© RTL

Vor zwei Wochen wurde die RTL-Show „Meet the Parents“ nach lediglich zwei Folgen abgesetzt. Die Schuld für den Flop des Dating-Formats sucht man aber offensichtlich nicht bei Moderator Daniel Hartwich, denn der darf sich weiterhin in neuen Shows beweisen. Unter anderem „Keep it in the Family“, für die RTL jetzt einen Termin zur besten Sendezeit verplant hat.

60496-meet-parents
Mit „Keep it in the Family“ wird RTL im Sommer eine britische Spiel-Show adaptieren und anscheinend hat man großes Vertrauen in das Format. Gleich vier Folgen sollen jeweils freitags um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden. Am 07. Juli geht es mit der ersten Ausgabe los, die restlichen drei folgen in den anschließenden Wochen.

RTL setzt gleich zwei deutsche Serien ab

Die Moderation bei „Keep it in the Family“ übernimmt erneut RTL-Dauerbrenner Daniel Hartwich, der eine Woche zuvor mit einer weiteren neuen Show bei dem Privatsender an den Start geht. Der Juli wird also richtungsweisend für RTL und Daniel Hartwich, nachdem sie mit ihrer letzten neuen Sendung „Meet the Parents“ eher weniger Glück hatten.

„Keep it in the Family“: So funktioniert die neue RTL-Show

In „Keep it in the Family“ duellieren sich zwei Familien, die sich aus sämtlichen Altersgruppen zusammensetzen, um wertvolle Preise. Vor allem den jüngeren Familienmitgliedern kommt eine Schlüsselrolle zu, denn sie sind die Kapitäne ihrer Familien und müssen bestimmen, wer von ihnen welche Aufgaben übernimmt.

Die verschiedenen Herausforderungen sind in Rate- und Aktionsspiele aufgeteilt und am Ende gibt es jeweils zwei Preise für den Sieger zur Auswahl. Dabei ist jedoch ein Gewinn für die Kinder interessant, der andere für die Erwachsenen, womit hitzige Debatten garantiert sind. Präsentiert werden die zwei Preise von Prominenten, die über Falltüren stehen. Wenn sich die Kinder gegen einen Gewinn entschieden haben, wird der zuständige Promi in der Folge auf eine unbequeme Rutschpartie geschickt.

Als Prominente können RTL-Zuschauer ab dem 07. Juli in „Keep it in the Family“ unter anderem Oliver Pocher, Pietro Lombardi, Désirée Nick, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare