Sam Mendes gibt Einblicke in Dreharbeiten zu "Skyfall"

Ehemalige BEM-Accounts |

Daniel Craig Poster

Was Peter Jackson mit seinem „Hobbit“ kann, kann Sam Mendes mit seinem Bond-Film schon lange.

Sam Mendes berichtet vom Set zu "Skyfall" Bild: Tobis

Noch sind die Dreharbeiten zum 23. Bond-Abenteuer „Skyfall“ in vollem Gange. Und damit den Fans das Warten bis zum Filmstart im Oktober ein wenig versüßt wird, hat sich Sam Mendes, ähnlich wie sein Kollege Jackson, vorab mit einem Video-Blog gemeldet.

In der 90 Sekunden dauernden Nachricht ist exklusives Material vom Set zu sehen, auch Hauptdarsteller Daniel Craig, wie er sich durch ein paar Action-Szenen laviert. Für den Star hat Sam Mendes nur lobende Worte: „‚Casino Royale‚ hat mich umgehauen. Ich fand, dass Martin Campbell einen hervorragenden Job gemacht hat, aber auch wegen Daniel. Ich habe wirklich das Gefühl gehabt, dass er ein echter Mann in einer echten Situation ist. Es hat mich an die Zeit erinnert, als ich die Filme mit Sean Connery gesehen habe.“

Bond für Sam Mendes ein Geschenk des Himmels

Besonders begeistert ist der Regisseur jedoch von der Tatsache, dass er mit „Skyfall“ zum ersten Mal in seiner Heimat England drehen konnte. Seine bisherigen Filme wie „American Beauty“ und „Jarhead“ spielten immer in den USA. So gesehen scheint Sam Mendes mit seiner Entscheidung, die Regie für den 23. Bond anzunehmen, einfach rundum zufrieden zu sein.

Auf youtube finden Sie den Video-Blog unter:

youtu.be/NRY55wrWSwM

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Daniel Craig
  5. Sam Mendes gibt Einblicke in Dreharbeiten zu "Skyfall"