Dan Stevens Poster

„Apostle“: Trailer zum Netflix-Schocker jagt euch Angst ein

Teresa Otto  

„Dein Gott kann dir nicht helfen“ heißt es im neuen Horrorfilm von Netflix. Auf Dan Stevens wartet ein grausiges Horrorszenario.

Mittelalterliche Folterkunst, literweise Filmblut und ein Hauch von Rachegelüsten. „Apostle“ heißt der neueste Horror-Film aus dem Hause Netflix und verspricht schon jetzt den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen.

Das Szenario setzt im Jahre 1905 an und ist durchzogen von Geheimnissen, Gottesanbetungen und Lügen. Hier seht ihr den ersten Trailer.

„Apostle“: Trailer zum Netflix-Schocker

Der Cast schart sich um Dan Stevens, der seinen Status als Frauenschwarm in „Downton Abbey“ längst gegen psychotische Rollen in Thrillern wie „The Guest“ oder der herrlich seltsamen Superheldenserie „Legion“ eingetauscht hat. „Apostle“ reiht sich nahtlos in dieses Rollenschema ein.

Bei seiner Suche nach seiner Schwester trifft Thomas Richardson (Stevens) auf eine religiöse Sekte, deren Opfergaben das Menschliche übersteigen. Sein Widersacher wird von Michael Sheen („Frost/Nixon“) gespielt, der den Anführer des Kults auf der entlegenen Insel spielt.

Alle Bilder und Videos zu Dan Stevens

„The Raid“-Regisseur tauscht Martial Arts gegen Horrorszenarien

Auf dem Regiestuhl nimmt „The Raid“- Mastermind Gareth Evans Platz. Von Kritikern für seine Action-Choreographien gefeiert, wagt er sich nach seinen Ausflügen in die fernöstliche Filmkunst zurück in die Heimat. An Bord hat er erneut seinen Stamm-Kameramann Matt Flannery.

Neben seinen beiden Hauptdarstellern vereint er weitere britische Darsteller wie Lucy Boynton („Sing Street“), Kristine Froseth („Sierra Burgess is a Loser“) oder Bill Milner („The Lodger“).

Heraus kommt ein Trailer, der mit Filmblut nicht spart und Folterszenarien für Kultanhänger wie Hauptdarsteller bereithalten. Der Horrorfilm „Apostle“ ist ab dem 12.10. 2018 global auf Netflix verfügbar.

News und Stories

Kommentare