Sinnlich, elegant - und bisweilen tödlich…

Bérénice Marlohe ist das neue, sinnliche Bondgirl in "007: Skyfall" Bild: Sony

Sie gehören zu 007 wie schicke Anzüge, die Walther PPK und ein cooler Schlitten: die Bondgirls. Verkörpert von den schönsten Frauen ihrer Zeit, ist der Mythos der Femmes Fatales im Umkreis von James Bond ungebrochen, von Ursula Andress über Halle Berry bis … Bérénice Marlohe!

Bérénice WER?

Zugegeben, die schöne Französin kannte bisher niemand, aber damit ist sie nicht das erste Bondgirl, das erst an der Seite von 007 zu Ruhm und Ehre kommt. Warum ihr dies zuteil wird, beweis aber nun ein neues Bild der attraktiven Darstellerin aus „Skyfall„, welches sie in einem atemberaubenden, halbdurchsichtigen Outfit zeigt.

Indes ist die Geschichte von Bérénice Marlohes Rolle im neuen Bond-Film wirklich eine Besondere: Zwar ohne nennenswerte Filmerfahrung, war das Model aber derart besessen von 007, dass sie auf eigene Kosten in die Städte der Castings reiste - ohne überhaupt einen Termin fürs Vorsprechen zu haben. Nicht einmal einen Agenten hatte die junge Französin damals.

Bilderstrecke starten(120 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dame Judi Dench

Casting-Termin nur dank Internet-Recherche

Stattdessen recherchierte Marlohe einfach die fürs Bond-Casting Verantwortlichen auf der Website imdb.com und bombardierte diese solange mit E-Mails und Anrufen, bis sie vorsprechen durfte. Allerdings gab’s dann erstmal eine Absage von Regisseur Sam Mendes, der sich später dann aber doch an die attraktive Frau erinnerte und ihr im zweiten Anlauf die Rolle an der Seite von Titelheld Daniel Craig gab.

Worin Bérénices Part ganz genau besteht, wird aber erst zum Filmstart am 1. November gelüftet. Denn über die Handlung von „Skyfall“ ist bisher nur bekannt, dass ein dunkles Geheimnis in der Vergangenheit von Chef-Agentin M (Dame Judi Dench) die Existenz des gesamten MI-6 gefährdet - wodurch James Bond einmal mehr in eine weltweite Verschwörung verstrickt wird.

Als Oberfiesling ist Javier Bardem an Bord, „Fluch der Karibik„-Orakel Naomie Harris spielt sozusagen das zweite Bondgirl - eine attraktive Agentin - und Ralph Fiennes den möglichen Nachfolger von M, sofern diese tatsächlich ihren Job als 007-Chefin verlieren sollte…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Judi Dench wieder königlich

    Judi Dench wieder königlich

    Die Oscar-Preisträgerin wird für Kultregisseur Stephen Frears erneut zu Szepter und Krone greifen.

    Alexander Jodl  
  • Pierce Brosnan: Warum es keinen weiblichen Bond geben wird

    Nicht mehr lange, und Daniel Craig gibt uns nach Casino Royale, Ein Quantum Trost und Skyfall in Spectre zum vierten Mal den Eliteagenten des britischen Geheimdienstes MI6. Pierce Brosnan, sein Vorgänger als James Bond, brachte es auch auf vier Auftritte. In einem Interview mit "Press Association" im Rahmen der Promotion zu seinem neuen Film, Lessons in Love, kam das Gespräch - wie könnte es auch anders sein - auch...

    Kino.de Redaktion  
  • Tim Burton verletzt im Krankenhaus

    Tim Burton verletzt im Krankenhaus

    Während der Dreharbeiten zu "Miss Peregrine's Home For Peculiars" ereignete sich ein Zwischenfall, der den Regisseur außer Gefecht setzte.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Judi Dench in Star Wars: Episode VII als Rebellenführerin Mon Mothma?

    Gerade erst ließ J.J. Abrams verlautbaren, dass das Skript für Star Wars: Episode VII soweit sei. Um den Cast ranken sich allerdings noch eine Reihe Gerüchte: Das neueste und spektakulärste lautet, dass die Grande-Dame des Filmbusiness, Dame Judi Dench, aktuell für einen Oscar für ihre Rolle in Philomena nominiert, im kommenden Star Wars-Sequel die Rolle von Mon Mothma übernehmen könnte, die bekanntermaßen in...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare