Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Cybill Shepherd

Leben & Werk

In ihrem Debütfilm „The Last Picture Show„, einem der Hauptwerke des New Hollywood, fiel die hochgewachsene Blondine durch eine der ersten Nacktszenen des damaligen US-Kinos auf. Als Lebensgefährtin des Regisseurs Peter Bogdanovich, der sie wegen des von ihrem eifersüchtigen Ehemann 1980 ermordeten Playboy-Models Dorothy Stratton verließ, trat Shepherd nur in wenigen Filmen jener Jahre auf, so in Bogdanovichs Henry-James-Verfilmung „Daisy Miller„, die einiges von den James-Ivory-Filmen vorwegnahm, sowie als die von Robert De Niro mit ins Porno-Kino genommene Sekretärin in „Taxi Driver„. Shepherd, geboren 1950 und ehemaliges Mannequin, trat in dieser Zeit auch als Sängerin (ein Album mit Liedern von Cole Porter) auf. Ab Ende der 70er filmte sie nur noch sporadisch und wandte sich der TV-Arbeit zu, wo sie an der Seite von Bruce Willis in der Serie „Moonlighting“ („Das Model und der Schnüffler„) großen Erfolg hatte. Seitdem ist Shepherd vornehmlich in TV-Mehrteilern und TV-Movies zu sehen.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare