Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Colin Firth
  4. News
  5. Noch mehr Schokolade zum Frühstück - Bridget Jones 3 hat endlich einen (neuen) Regisseur

Noch mehr Schokolade zum Frühstück - Bridget Jones 3 hat endlich einen (neuen) Regisseur

Noch mehr Schokolade zum Frühstück - Bridget Jones 3 hat endlich einen (neuen) Regisseur

Das bringt der Serienherbst auf Disney+
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 10.09.1960 in Grayshott, Hampshire  Großbritannien
  • Berufe: Schauspieler, Producer

Fans von zartschmelzenden Leckereien und pfundigen Frauen kommen bald wieder auf ihre Kosten. Nachdem Paul Feig (Brautalarm), der designierte Regisseur für Bridget Jones 3 gegangen wurde, war man auf der Suche nach einem neuen Mann am Ruder. Und es sollte diesmal unbedingt ein Brite sein, den nur ein Brite kann das speziell Britische so richtig rüberbringen. Fündig wurde man mit Peter Cattaneo. Dessen Referenz ist die Sozialsatire Ganz oder gar nicht, eine Geschichte um arbeitslose Englische Arbeiter der Unterschicht, die sich aus Mangel an Jobs als Stripper verdingen wollen. Der seinerzeit mehrfach Oscar-Nominierte Film strotzt nur so vor schwarzbritischem Humor.

Die Tatsache, die bei der Umbesetzung dennoch nicht ganz einleuchten will, ist, dass Peter Feig zwar nicht mehr die Regie innehat, dafür aber nun am Drehbuch mitschreibt. Dabei war er doch entlassen worden, da den Verantwortlichen sein Humor als zu zotig erschien. Glücklicherweise hat Helen Fielding diesbezüglich aber immer noch das letzte Wort. Drehbeginn soll Anfang nächsten Jahres sein und wie schon bei Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück und Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns findet sich mit Renee Zellweger, Hugh Grant und Colin Firth die altbewährte Menage a trois ein.