Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Colin Ferguson

Leben & Werk

Colin Ferguson begann seine Bühnenkarriere als Comedian. Als aufrechter US-Marshall Jack Carter in der Mystery-Serie „Eureka“ wurde er auch in Deutschland bekannt.

Colin Ferguson wurde am 22. Juli 1972 in Montreal in Kanada geboren. Seine Kindheit verbrachte er jedoch in Hongkong, Großbritannien und den USA. Ferguson besuchte die McGill University in Montreal und wurde Mitglied der Improvisationsgruppe „On the Spot“ in Montreal. In Detroit gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der Comedy-Gruppe „The Second City“. Ende der 90er-Jahre begann Ferguson auch für Film und Fernsehen zu arbeiten, spielte aber meist kleinere Rollen oder hatte Gastauftritte. Eine Hauptrolle spielte er in der Komödie „Confessions of a Sociopathic Social Climber“ („Verlieben verboten“) an der Seite von Jennifer Love Hewitt. Seit 2006 ist Ferguson als US-Marshall Jack Carter in der erfolgreichen Mystery-Serie „Eureka“zu sehen.

Der gebürtige Kanadier besitzt neben der kanadischen auch die britische und die amerikanische Staatsbürgerschaft.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare