"Highlander"-Remake mit Tom Cruise?

Ehemalige BEM-Accounts |

Clancy Brown Poster

Mit dem Superstar in der Nebenrolle soll die unsterbliche Saga wieder Fahrt aufnehmen.

Tom Cruise soll den neuen "Highlander" trainieren. Bild: Kurt Krieger

Ist es Cedric Nicolas-Troyan zuzutrauen, den „Highlander“ wiederzubeleben? Mit seinem Wunschkandidaten Tom Cruise für eine Nebenrolle stellt der Regie-Debütant jedenfalls klar, dass er beim Remake in großen Dimensionen denkt.

Die Produktionsgesellschaft Summit Entertainment ist laut „The Wrap“ schon dabei, den Superstar für eine Mitwirkung zu überreden. Konkret geht es um eine Figur ähnlich des unsterblichen Juan Sánchez Villa-Lobos Ramírez, der im Original von 1985 von Sir Sean Connery gespielt wurde.

Macht Cruise mit, darf er den „Highlander“ mit Weisheit und feiner Fechtkunst ausstatten, um dann spektakulär den Kopf zu verlieren. Ein Schauspieler für den Helden Connor McLeod selbst ist noch nicht in Sicht, auch über den schier übermächtigen Feind ist noch nichts bekannt - den spielte im Original übrigens Clancy Brown, demnächst als Ork-Anführer in „Warcraft“ zu sehen.

Ryan Reynolds wollte nicht unsterblich werden

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Clancy Brown

Der Neustart der „Highlander“-Saga, seit Jahren geplant, ist nicht gerade vom Glück verfolgt: Erst warf Regisseur Justin Lin („Fast & Furious„-Reihe) hin, dann sein Nachfolger Juan Carlos Fresnadillo („28 Weeks Later„). Auch der für die Hauptrolle gesetzte Ryan Reynolds stieg wieder aus. Als Begründung wurde unisono „kreative Differenzen“ genannt.

So gesehen läßt sich die Forderung nach Tom Cruise nicht nur mit „Wir haben ein großes Budget“ interpretieren, sondern auch mit der Not, endlich ein Zugpferd an Bord zu bekommen. Denn Nicolas-Troyan, gelernter Spezialeffekte-Macher und als solcher zuletzt für „Snow White & the Huntsman“ aktiv, ist keines.

Tom Cruise indes ist gut damit beschäftigt, alte Erfolge auszubauen. Derzeit dreht er „Mission: Impossible 5“, stellt 2015 einen weiteren „Jack Reacher“ auf die Beine und auch das Herzensprojekt „Top Gun 2“ soll endlich abheben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • J.T. Petty schickt die Hellbenders los

    J.T. Petty ist ein bei der breiten Öffentlichkeit bisher recht unbekannter Filmemacher, der auch schon als Romanautor und Schreiber für Videospiele erfolgreich gearbeitet hat. Aufsehen erregte er im Jahr 2008 mit dem gelungenen Genremix The Burrowers, in dem er Elemente aus Western und Horror zu einer spannenden Einheit verband. Nun bereitet der vielseitig begabte Horrorfan ein neues Projekt vor, den Gruselfilm The...

    Kino.de Redaktion  
  • Adam Beach in Jon Favreaus "Cowboys & Aliens"

    Der kanadische Schauspieler Adam Beach („Flags of Our Fathers“) mit indianischen Vorfahren ergänzt die Besetzung des Science-Fiction Western „Cowboys & Aliens“. In der Rolle des Halbindianers Nat Colorado wird er für Regisseur Jon Favreau vor der Kamera stehen. Bereits an Bord sind die Schauspieler Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde, Sam Rockwell, Noah Ringer, Paul Dano, Keith Carradine, Clancy Brown und Ana...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Clancy Brown
  5. "Highlander"-Remake mit Tom Cruise?