1. Kino.de
  2. Stars
  3. Christopher Lee
  4. News
  5. "Herr der Ringe"-Fans kaufen Kinositze

"Herr der Ringe"-Fans kaufen Kinositze

Ehemalige BEM-Accounts |

Christopher Lee Poster
© Embassy Theatre Trust

Nie mehr hinter dem Zwei-Meter-Mann mit Wuschelfrisur oder dem stinkenden Popcorn-Raschler sitzen!

Ein Höhlentroll als Markenzeichen: Das "Embassy Theatre" heute Bild: Embassy Theatre Trust

Diesen Traum können sich Kinofans im „Embassy Theatre“ zu Wellington in Neuseeland erfüllen: Für schlappe 950 € gibt’s den persönlichen Samtsitz in der ersten Reihe des Lieblings-Filmtempels zu kaufen.

Wer nun denkt, für einen derart stolzen Preis sollte auch eine Karte für das größte Filmevent des Jahres drin sein, der irrt: Zum Einlass bei der offiziellen Weltpremiere von „Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs“ am 1. Dezember in eben diesem Kino berechtigt das Schildchen nämlich nicht. An jenem Abend werden sich stattdessen Leinwandgrößen wie Christopher Lee, Ian McKellen, Orlando Bloom, Viggo Mortensen, Elijah Wood und Konsorten in die Polster lümmeln.

Die Käufer werden derweil zuhause dem Kinostart für Normalsterbliche harren - in dem Bewusstsein, eine gute Tat getan zu haben: Der Erlös aus den Sesselverkäufen dient nämlich zum Wiederaufbau des Kinos in voller Pracht, so wie es in den Goldenen Zwanzigern die neuseeländische Hauptstadt zierte.

Keine grauen Haare für die Stadtväter

Bilderstrecke starten(58 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Christopher Lee

Schirmherr der Aktion ist Peter Jackson höchstpersönlich, der Regisseur der epochalen Tolkien-Trilogie. Er hatte die neun Kinostunden vor Ort in Neuseeland gefilmt, Wellington diente dabei als Hauptquartier.

Sollten Sie tatsächlich mit dem Gedanken spielen, 1.000 Euro in Down Under anzulegen, müssen Sie sich allerdings sputen: 613 der 748 Sitze sind bereits verkauft, vornehmlich an Fans aus Japan, den USA und Kanada. Der Vorsitzende der Spendenaktion, Bill Sheats, berichtet, es sei eine Flut von Anfragen eingegangen, nachdem die Aktion auf einer offiziellen „Herr der Ringe“- Fanseite im Web veröffentlich wurde.

Die Renovierungsarbeiten am „Embassy Theatre“ sollen Ende November beendet sein, pünktlich zur Premiere im Dezember. Sollten bis dahin nicht alle Sitze verkauft sein, springt die Stadt Wellington bei der Finanzierung ein. Kein großes Risiko…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Christopher Lee stirbt im Alter von 93 Jahren

    Mit Filmikone Christopher Lee verlässt ein weiterer der ganz großen für immer die Bühne des Lebens. Nach Angaben des britischen "Telegraph", der sich seinerseits auf die Familie der Leinwandlegende beruft, war Lee bereits vor drei Wochen mit Atembeschwerden und Herzproblemen in eine londoner Klinik eingeliefert worden. Kurz nach seinem 93. Geburtstag starb der beliebte britische Schauspieler dort am vergangenen Sonntag...

    Kino.de Redaktion  
  • Sir Christopher Lee ist tot

    Sir Christopher Lee ist tot

    Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Weltstar Christopher Lee bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 93 Jahren verstorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Trailer zum "Hobbit"-Finale

    Trailer zum "Hobbit"-Finale

    Das letzte Kapitel der "Hobbit"-Saga erzählt Peter Jackson mit bombastischen Szenen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare