• Quentin Tarantino kündigt Django Unchained XXL an

    Quentin Tarantino lieferte mit seinem knapp dreistündigen Westernepos, Django Unchained, 2012 ein Meisterwerk ab und stellt nun eine Langfassung in Aussicht. Auf dem diesjährigen Cannes Film Festival, auf dem Tarantino im Jahre 1994 mit Pulp Fiction der internationale Durchbruch gelang, kündigte der Kult-Regisseur an, Django Unchained mit bis zu 90 Minuten Material, welches bisher nie gezeigt wurde, auf eine XXL-Version...

    Kino.de Redaktion  
  • Daniel Brühl neben Hellen Mirren und Ryan Reynolds in The Woman in Gold

    Quentin Tarantinos Inglourious Basterds entpuppte sich nicht allein für Christoph Waltz als Segen. Auch Daniel Brühl gelang es, die Filmemacher und Produzenten in Hollywood auf sich aufmerksam zu machen. Es folgten eine Reihe von Rollen. Beispielsweise im Horror-Streifen Intruders, in dem Biopic Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt und zuletzt in dem Rennfahrer-Drama Rush - Alles für den Sieg, in dem er Formel-1-Ikone...

    Kino.de Redaktion  
  • Spricht Amy Adams demnächst mit Aliens?

    Über die letzten Jahre hinweg bewies die Hollywood-Schauspielerin Amy Adams eine enorme Bandbreite. Dank ihrem außergewöhnlichen Talent ergaben sich Rollen in The Fighter, The Master, Man of Steel, Her sowie zuletzt in American Hustle. Mit einer Hauptrolle bedacht war Adams aber das letzte Mal im Jahr 2010 in Leap Year. Aktuell wird die attraktive Darstellerin als Protagonistin in Denis Villeneuves (Prisoners) Story...

    Kino.de Redaktion  
  • Warners "Tarzan": 3D-Actionfilm mit Alexander Skarsgard kommt 2016

    "Ich Tarzan, Du Jane.": Schon bald wird sich Alexander Skarsgard als Herr des Dschungels über die große Leinwand schwingen. Warner Bros. Pictures kündigt für den 3D-Actioner "Tarzan" von "Harry Potter"-Regisseur ein Kinostart für 2016 an. Margot Robbie als Jane, Samuel L. Jackson und Christoph Waltz sind ebenfalls dabei.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Mögen die Spiele beginnen - Die Berlinale 2014 öffnet ihre Tore

    Die 64. Berlinale wurde heute Abend, am 6. Februar 2014, mit Wes Andersons Film The Grand Budapest Hotel eröffnet. Durch die abendliche Gala führte, wie schon oft zuvor, Anke Engelke. In Andersons neuem Film, der in Görlitz gedreht wurde, wirken Stars wie Bill Murray, Ralph Fiennes, Jeff Goldblum, Saoirse Ronan, Tilda Swinton, Adrian Brody, Willem Dafoe und Edward Norton mit. Diese reisten zur Weltpremiere des Films...

    Kino.de Redaktion  
  • Trailer für Terry Gilliams "Zero Theorem"

    Trailer für Terry Gilliams "Zero Theorem"

    Terry Gilliam lässt Christoph Waltz den Sinn des Lebens berechnen. Hier ist der erste Trailer zum SciFi-Irrwitz des Monty Python-Stars

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Avenger"-Schreck Thomas Kretschmann

    "Avenger"-Schreck Thomas Kretschmann

    Ein Deutscher als Film-Nazi: Das ist zwar nicht wirklich originell. Aber in den Augen Hollywoods sind wir eben prima Superschurken.

    Ehemalige BEM-Accounts