Seit Anfang Januar 2010 laufen die Dreharbeiten für den historischen ARD-Zweiteiler „Der kalte Himmel“ mit Christine Neubauer. Regie führt Johannes Fabrick nach einem Drehbuch von Andrea Stoll. In weiteren Hauptrollen stehen Marcus Mittermeier, Tim Bergmann und Natascha Paulick vor der Kamera. Die Geschichte spielt in den 60er Jahren und zeigt den schwierigen Kampf einer Mutter um ihr autistisches Kind. In Zeiten des Umburchs muss sie sich gegen festgefahrene Vorstellungen in der Medizin, aber auch in der Gesellschaft behaupten. Die Dreharbeiten laufen noch bis Ende März 2010 in Oberbayern und Berlin, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare