Chris Penn ist tot

Kino.de Redaktion |

Chris Penn Poster

Schauspieler Chris Penn wurde gestern tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der jüngere Bruder von Sean Penn scheint ohne Fremdeinwirkung gestorben zu sein. Genauere Kenntnis über die Todesursache will die Polizei durch eine Obduktion erlangen. Der Schauspieler startete seine Karriere in den frühen 80er Jahren mit Filmen wie Footloose und Rumble Fish. Im Laufe seiner Karriere war er beispielsweise in Reservoir Dogs oder Nach eigenen Regeln zu sehen. Zuletzt war er in Starsky & Hutch und After the Sunset im Kino anzutreffen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Randy Quaids Starkiller-Theorie

    Randy Quaids Starkiller-Theorie

    Heath Ledger und David Carradine ermordet, Bruder Dennis in Gefahr: Randy Quaid ("Hard Rain") argwöhnt skrupellose Mörder in der Traumfabrik

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Chris Penn ist tot

    Schauspieler Chris Penn wurde gestern tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der jüngere Bruder von Sean Penn scheint ohne Fremdeinwirkung gestorben zu sein. Genauere Kenntnis über die Todesursache will die Polizei durch eine Obduktion erlangen. Der Schauspieler startete seine Karriere in den frühen 80er Jahren mit Filmen wie Footloose und Rumble Fish. Im Laufe seiner Karriere war er beispielsweise in Reservoir Dogs oder...

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Madsen auf Starfang

    Michael Madsen auf Starfang

    Der Schauspieler Michael Madsen („Reservoir Dogs„) machte Anfang der Woche für seinen neuen Film „Red Light Runners“ in London Werbung und versuchte, noch Geldgeber zu finden, da noch 8 Millionen Pfund für die Produktion benötigt werden. Madsen konnte bereits talentierte Schauspieler für den Film verpflichten - so haben unter anderem Chris Penn und Michaels Schwester Virginia Madsen unterschrieben. Außerdem hat...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Chris Penn
  5. Chris Penn ist tot