1. Kino.de
  2. Stars
  3. Chevy Chase
  4. News

News

  • Kultkomödie "Fletch": Jason Sudeikis macht Chevy Chase Konkurrenz

    In den 80er Jahren ging Chevy Chase als "Fletch - Der Troublemaker" mit seinen außergewöhnlichen Methoden auf Mörderjagd. Nun scheint man bei Warner Bros. einen würdigen Nachfolger für die geplante Neuauflage der "Fletch"-Komödien gefunden zu haben: "Wir sind die Millers"-Star Jason Sudeikis.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hot Tube Time Machine 2 voraussichtlich im März 2014

    Eher früher als später scheint das Sequel zur Chaos-Commedy Hot Tub Time Machine in die Kinos zu gelangen; der Story, um einen Whirlpool mit der Fähigkeit Menschen durch die Zeit zu befördern. Die Freundes-Clique, die in Teil eins in dieses fragwürdige Vergnügen kam, aus Clark Duke, Rob Corddry, Craig Robinson und John Cusack, wird es noch ein weiteres Mal treffen; abgesehen von Cusack, in dessen Fußstapfen nun...

    Kino.de Redaktion  
  • "Star Wars": Al Pacino lehnte Han Solo-Rolle ab

    "Star Wars": Al Pacino lehnte Han Solo-Rolle ab

    Er war dank "Der Pate" ein Superstar, George Lucas ein Niemand. So lehnte Al Pacino das Angebot, in "Star Wars" Han Solo zu spielen, ab - auch, weil er "das Drehbuch nicht kapierte".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Regisseure für neuen Griswold-Kinofilm gefunden

    New Line Cinema kündigte bereits vor einiger Zeit eine Fortsetzung der US-Komödie „Die schrillen Vier auf Achse“ aus den 80er Jahren mit Chevy Chase an. Nun möchten die beiden „Kill the Boss“-Drehbuchautoren John Francis Daley und Jonathan Goldstein nicht nur das Drehbuch schreiben, sondern mit „Vacation“ auch ihr Regiedebüt geben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Familie Griswold, die in die Ferien fahren...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Warner bringt die Krimikomödie "Fletch" zurück ins Kino

    Die vor einigen Jahren bereits angekündigte Neuverfilmung der Krimikomödie „Fletch“ hat mit Warner Bros. Pictures einen neuen Partner gefunden. Die unter dem Filmtitel „Fletch Won“ angekündigte Kinokomödie basiert auf einer gleichnamigen Romanreihe von Gregory McDonald. Bereits in den 80er Jahren fand mit „Fletch - Der Toublemaker“ und „Flecht 2“ die Geschichten um den originellen Journalisten, gespielt von Chevy...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Oscar-Team Steve Martin & Alec Baldwin

    Oscar-Team Steve Martin & Alec Baldwin

    Nach der Absage von Hugh Jackman führt mit Komiker-Veteran Steve Martin und Edelmime Alex Baldwin erstmals wieder ein Duo durch die Oscar-Nacht.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die nächste Griswold-Generation macht Urlaub

    Die Griswolds fahren wieder in die Ferien: Die Komödie „Die schrillen Vier auf Achse“ von 1983 und ihre Sequels sollen ein Reboot bekommen. Diesmal geht es nicht um den von Chevy Chase gespielten Familienvater Clark Griswold, seine Frau und die beiden Kinder auf dem Weg in den Vergnügungspark Walley World, sondern um den erwachsenen Sohn Rusty. Der macht jetzt mit seiner eigenen Familie eine solche Reise über Land...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Arnie ist der neue "Bad Santa"

    Arnie ist der neue "Bad Santa"

    Arnold Schwarzeneggers Komödie "Versprochen ist versprochen" wurde zum schlechtesten Weihnachtsfilm aller Zeiten gewählt.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Burt Reynolds in "Not Another Not Another Movie"

    Burt Reynolds („Schwerter des Königs: Dungeon Siege“) spielt in der Parodie von Satirefilmen mit dem Titel „Not Another Not Another Movie“ einen Schauspieler, der einen Regisseur darstellt. Die Geschichte dreht sich um ein Filmstudio in finanziellen Nöten. Der Geschäftsführer, gespielt von Chevy Chase („Zoom - Akademie für Superhelfen“), hat einen missratenen Sohn, den Michael Madsen („Scary Movie 4“) darstellt....

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hudson überzeugt McConaughey erneut

    Nachdem Hollywoodliebling Kate Hudson und Draufgänger Matthew McConaughey schon für Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen? und Ein Schatz zum Verlieben zusammen vor der Kamera standen, haben sie sich jetzt für ein drittes, gemeinsames Projekt verpflichtet. Dabei handelt es sich um die Neuverfilmung der Krimikomödie Eine ganz krumme Tour. Hudson übernimmt darin die Rolle einer Bibliothekarin, die frisch geschieden...

    Kino.de Redaktion  
  • Hudson und McConaughey wieder vereint

    Hudson und McConaughey wieder vereint

    Kate und Matthew drehen ein Remake der Komödie "Eine ganz krumme Tour". Im Original von 1978 war Hudsons Mutter Goldie Hawn zu sehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Josh Holloway in Komödie "Stay Cool"

    Josh Holloway (TV-Serie „Lost“) übernimmt in der Komödie „Stay Cool“ die Rolle des ehemaligen Highschool-Rivalen. In der Geschichte der Brüder Mark und Michael Polish geht es um ein Wiedersehen eines erfolgreichen Schriftstellers mit seiner früheren, unerwiderten Highschool-Liebe anlässlich einer Rede, die er in seiner früheren Schule halten soll. Diese Scarlet Smith wird von Winona Ryder dargestellt, der Autor...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Duff findet Schule cool

    Hilary Duff wird in der Komödie Stay Cool mitwirken. Für Michael und Mark Polish wird sie ab Juli in Santa Clarita, Kalifornien, vor die Kamera treten. Neben Duff haben sich auch Winona Ryder (The Ten), Komiker Chevy Chase (Family Guy) und Sean Astin (Borderland) für das Projekt verpflichtet. In der Geschichte geht es um einen erfolgreichen Autor (Mark Polish), der noch einmal seine Highschool besucht. Dort soll während...

    Kino.de Redaktion