Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Chazz Palminteri

Leben & Werk

Er ist einer der interessantesten Galgenvögel des US-Kinos, einer aus der Garde der Mafiosi und Killer. Im Gegensatz zu dem gemütlicher scheinenden Paul Sorvino wirkt Chazz Palminteri stumpfer und gefährlicher. Palminteri, 1952 in New York geboren, hat eine geistesabwesende Attitüde entwickelt sowie die Haltung des zunächst wohlwollenden Zuhörers. Der Schauspieler wurde entdeckt, als er in Woody Allens „Bullets over Broadway“ den Bodyguard des Gangsterliebchens spielte, der Bühnenautor John Cusack beim Billardspielen das Theaterstück quasi umschreibt, damit es realistischer wird.

Robert De Niro holte Palminteri für sein Regiedebüt „In den Straßen der Bronx“ als aufmerksamen Herrscher des Viertels, in dem der junge Held des Films heranwächst und für den Boss, der später erschossen wird, Botengänge unternimmt. Nach seinem eigenen Theaterstück entstanden, spielte Palminteri in Paul Mazurskys „Der Hochzeitstag“ den Killer, der Cher ermorden soll, aber von ihrer Redseligkeit buchstäblich gefesselt wird und den Auftrag vom Ehemann (Ryan O’Neal) umfunktioniert. Palminteri gehörte zu den Schnüfflern um Nick Nolte in „Nach eigenen Regeln“ und war der Inspektor, dem Kevin Spacey als Kayser Soze in „Die üblichen Verdächtigen“ entkommt. In „Reine Nervensache“ war er der Mafia-Boss, der von Robert De Niro und Billy Crystal reingelegt wird.

Von beständiger Zuverlässigkeit zeigt sich Palminteri in Nebenrollen vor allem der böseren Art: In dem Spielerthriller „Poolhall Junkies“ (in Deutschland Videopremiere) gab er eindrucksvoll den hinterhältigen Spielhallenhai Joe, in dem Actionthriller „Running Scared“ einen korrupten Polizisten und einen Mafiaboss spielte er einmal mehr in der Komödie „In the Mix“. In der Fantasykomödie „Einmal Himmel und zurück“ durfte er als „King“ das Paradies wie einen Nachtclub führen.

Sein Debüt als Kinoregisseur gab Palminteri 2004 mit dem Weihnachts-Ensembledrama „Noel“, in dem neben ihm selbst u.a. Penélope Cruz, Susan Sarandon und Paul Walker zu sehen waren.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Hollywood-Stars feiern Weihnachten

    Hollywood-Stars feiern Weihnachten

    Paul Walker, Susan Sarandon und Penélope Cruz werden zusammen im Weihnachtsdrama "Noel" vor der Kamera stehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Al Pacino spielt Adolf Hitler

    Al Pacino spielt Adolf Hitler

    Charlie Chaplin Der „Heat„-Star wird Adolf Hitler in dem Bert Brecht-Stück „Arturo Ui“ spielen. Der deutsche Drammatiker schrieb das satirische Werk über den Aufstieg des Diktators in den späten 30er Jahren. Aufgeführt wird es gegen Ende des Jahres an der New York Peace Universität. Kritiker und Bert Brecht-Experte Eric Bentley beurteilte Arturo Ui als „sehr minamalistisches, aber als sehr gutes Theaterstück, vor...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare