Mueller-Stahl in Berlinale-Jury

Ehemalige BEM-Accounts |

Charlotte Rampling Poster

Armin Mueller-Stahl ist in diesem Jahr Deutschlands Vertreter in der Jury der Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Armin Mueller-Stahl, hier in "Der Kinoerzähler", vertritt Deutschland in der Berlinale-Jury Bild: Sony Pictures

Nachdem Ende November bereits bekannt gegeben worden war, dass die französische Schauspielerin Charlotte Rampling in diesem Jahr die Präsidentschaft der Berlinale-Jury übernimmt, wurden jetzt die weiteren Mitglieder des achtköpfigen Gremiums benannt, das über den Goldenen Bären für den besten Film, den Großen Preis der Jury sowie die Silbernen Bären für die beste Regie, die besten Darsteller, eine künstlerische Leistung und die beste Filmmusik entscheidet.

Neben Rampling und Mueller-Stahl sind dies der US-Objektkünstler Matthew Barney, der indische Produzent und Regisseur Yash Chopra, die niederländische Regisseurin Marleen Gorris, der polnische Kameramann Janusz Kaminski, die koreanische Schauspielerin Lee Yeong-ae und der US-Produzent Fred Roos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Goldener Bär für Jafar Panahi

    Goldener Bär für Jafar Panahi

    Den besten Film der Berlinale dürfte es eigentlich gar nicht geben: Der iranische Filmemacher Jafar Panahi musste "Taxi" heimlich drehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kirsten Dunst will wieder mit von Trier drehen

    Kirsten Dunst will wieder mit von Trier drehen

    Wegen Äußerungen über Hitler wurde Lars von Trier in Cannes ausgeschlossen. Seine Hauptdarstellerin und Palmengewinnerin Kirsten Dunst hält zu ihm.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cannes 2011: Lars von Trier sorgt für einen Eklat

    Regisseur Lars von Trier hat bei einer Pressekonferenz während den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für Empörung gesorgt. Der dänische Filmemacher ist bekannt für sein provokatives Auftreten, doch nach dem er Verständnis für Adolf Hitler und Bewunderung für Albert Speer ausdrückte, sorgte er für einen Eklat. Auch seine spätere Entschuldigung konnte nicht verhindern, dass die Festivalleitung ihn nun...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Dunst und Hurt sehen Ende der Welt entgegen

    Regisseur Lars von Trier vervollständigt seine Besetzungslist für den Katastrophenfilm Melancholia mit John Hurt, Kirsten Dunst und Kiefer Sutherland. Diese gesellen sich zu Charlotte Rampling, Charlotte Gainsbourg, Udo Kier, Stellan und Alexander Skarsgard, die sich schon vor längerer Zeit verpflichten ließen. Mit den Dreharbeiten soll am 19 Juli in Schweden begonnen werden. Produzent Peter A. Jensen beschreibt den...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Charlotte Rampling
  5. Mueller-Stahl in Berlinale-Jury